14.04.2021

Zwischen Schilf und Schwertlilien

Der Pfälzer Treidlerweg und der Charme der Rheinauen


(rpt) Als Treidler wurden einst die Menschen bezeichnet, die mit Hilfe von Muskelkraft und Pferdestärken Frachtschiffe flussaufwärts zogen. Ihre Profession gehört längst der Vergangenheit an, doch ihre alten Pfade haben sich zum Teil erhalten, auf einigen von ihnen kann man heute wandern. Ein besonders schöner Treidlerweg führt durch das Pfälzer Naturschutzgebiet Hördter Rheinaue.

Duftende Teich- und Seerosen

Die Rheinaue ist das charmante Überbleibsel einer alten Flusslandschaft, die dort noch ganz ursprünglich geblieben ist. Der 12,3 Kilometer lange Rundwanderweg beginnt in Michelsbach. Unterwegs trifft man auf Gräser- und Schilfflächen, Schwertlilienfelder und Fischweiher, die mit duftenden Teich- und Seerosen bestückt sind. Schatten spendende Bäume laden zu einer Picknickpause ein. Besonders ist in der Rheinaue auch die Wilde Weinrebe, eine Pfälzer Pflanzenart, die nur sehr selten in freier Natur zu finden ist.

Hier quakt der Moorfrosch

Am Gimpelrhein begegnet man einem alten Auwald mit Weiden, Pappeln und Ulmen sowie immer wieder auch quakenden Amphibien. Der Laubfrosch ist hier ebenso zu Hause wie der Grasfrosch und der seltene Moorfrosch. Auch Fasane und Stelzer können einem hier begegnen.

Der Pfälzer Treidlerweg wurde vom Deutschen Wanderinstitut als Premiumwanderweg zertifiziert. Eine abwechslungsreiche Tour mit viel Natur, die immer wieder aber auch den Blick auf den Rhein und seine dahingleitenden Schiffe freigibt.

Weitere Informationen unter www.rlp-tourismus.de/pfalz sowie unter www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de/de/tour/wanderung/treidlerweg/2809283/

 

Kontakt

Christina Ihrlich

Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-16
ihrlich@rlp-tourismus.de

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-17
hauschild@rlp-tourismus.de

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-51
moelich@rlp-tourismus.de

Ute Maas

Assistentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-45
maas@rlp-tourismus.de

Weitere Informationen

Pfalz.Touristik e.V.

Martin-Luther-Straße 69

67433 Neustadt/Weinstraße

Tel.: +49 6321 39160

Fax.: +49 063213916-19

info@pfalz-touristik.de

www.pfalz.de

Kategorien: Pressedienst, Pfalz, Wandern, Natur,

Ähnliche Meldungen

Rheinterrassen und Weinterrassen

14.04.2021 Fluss- und Rebenwanderung Wanderung zwischen Worms und Mainz

Teuflisch gute Aussichten

14.04.2021 Etappe 16 des Lahnwanderwegs führt von Limburg nach Balduinstein

Felsen, Wälder und Wehrmauern

14.04.2021 Auf dem idyllischen Lieserpfad durch die Vulkaneifel

Hinweis zur Corona-Pandemie für Medienvertreter

28.04.2021 Hinweis der Pressestelle der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH zu den Pressediensten während der Covid-19-Pandemie