Krimiwanderung "Kerpener Mordsidylle"

23.10.2021


Kerpen · Eifel


Hautnahes Erleben der Tatorte und Schauplätze ist angesagt bei den Krimitouren im Hillesheimer Land. Und bei den Schilderungen der Untaten lässt es schnell auch bei über 20 Grad frösteln. In der Obhut verdeckter Ermittler begeben sich die Krimigäste auf die Fährte der Eifelkrimis und auf Spurensuche zu den Originalschauplätzen. Viel spannendes Ermittlungswissen erhalten die Gäste unterwegs und natürlich müssen sie auch ihren kriminalistischen Spürsinn einsetzen und Aufgaben in vorher gebildeten Ermittlungsteams lösen. Dabei gilt es, verschiedene Fragen zu beantworten, die dann mit Punkten belohnt werden.
Das 4,5-stündige Programm führt zu den Schauplätzen um Hillesheim, Berndorf und Kerpen mit einer der geprüften Gästeführerinnen Dorita Molter-Frensch alias „Klara Fall“ oder Petra Denter alias „Hella Blick“, die ein intensives Studium der Eifelkrimis absolviert haben und ihre Gäste von Anfang an spannend und originell unterhalten. Dadurch ist das Programm auch für Krimi-Neulinge empfehlenswert.
Die Führungen findet unter den aktuell geltenden Corona Schutz-Maßnahmen statt!

Anmeldung und das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes/ FFP2/ FFP3 sind erforderlich.

Wanderstrecke ca. 12 km, ggf. Rucksackverpflegung
Kosten: 10 € p. Erw., 5 € p. Kind
Anmeldung bei der Tourist-Information Hillesheim, Tel. 0049 6591 133300, eMail: hillesheim@gerolsteiner-land.de
Private Gruppenführungen sind auf Anfrage buchbar!

Online-Buchung: Regiondo Ticketshop oder Ticket Regional

Info

Tourist-Information
Am Markt 1
54576 Hillesheim

Web: http://www.krimiland-eifel.de
E-Mail: hillesheim@gerolsteiner-land.de
Tel.: (0049) 6591 133300

Veranstaltungsort

Bushaltestelle Ortsmitte
54578 Kerpen