Theatertage Alzey-Land: Duo Klac und Volker Gallé – Iwwerfluch und Iwwerzwerch

22.08.2021


Bornheim · Rheinhessen


Mundart wird insbesondere in Rheinhessen gerne in Verbindung gebracht mit Frohsinn und Fassenacht. Dass jeder Dialekt mehr als das ist, dass er eine Sprache ist, in der manche Dinge viel direkter und treffender gesagt werden können als in Hochdeutsch, auch die schwierigen, traurigen, zarten und leisen, zeigt das Duo Klac mit seinen Liedern. Immerhin denken Klaus Ebling und Karl Ott in Rheinhessisch (und Karl als gebürtiger Pfälzer manchmal auch in Pfälzisch) auch dann, wenn sie gerade mal nicht so viel zu lachen haben. Lustig darfs aber natürlich auch sein und getanzt werden darf auch, dafür spielen das Duo europäische Tanzmelodien, traditionelle und selbst gemachte. „Iwwerfluch“ heißt die aktuelle CD des Duos. Der Mundartautor und -liedermacher Volker Gallé erzählt unter dem Stichwort „Iwwerzwerch“ von poetischen, philosophischen und politischen Momenten zwischen den Rebzeilen und den Selbstverständlichkeiten des Alltags. Er versteht Humor als Lebensmut, der auch in dunklen Zeiten herauslacht und es daher nicht nötig hat in hellen Zeiten auszulachen. Immer spürt man dabei das Wiegende der rheinhessischen Landschaft.

Informationen unter https://www.theatertage-alzeyer-land.de/tt/theatertage/2021/

Info

Verbandsgemeinde Alzey-Land
Weinrufstraße 38
55232 Alzey

Web: http://www.alzeyer-land.de
E-Mail: rupp.kerstin@alzey-land.de
Tel.: (0049) 6731 409203

Veranstaltungsort

Oswaldhöhe
55237 Bornheim