23.09.2022

Erfolgreiches 9. Barcamp Tourismusnetzwerk Rheinland-Pfalz

Touristische Akteure diskutieren Anliegen aus der Branche in Rheinland-Pfalz


Was bewegt den Tourismus in Rheinland-Pfalz? Aktuelle Herausforderungen, Chancen und Veränderungen der Branche standen diese Woche beim neunten Barcamp Tourismusnetzwerk Rheinland-Pfalz im Mittelpunkt. Knapp 70 Teilnehmer haben am Mittwoch und Donnerstag in der Hochschule Worms in zahlreichen selbst geplanten Sessions spannende Themen aus dem Tourismus diskutiert. 

Welche aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen die Branche derzeit beschäftigt, spiegelt sich vor allem in der Themenplanung der beiden Tage wieder, die die Teilnehmer erst vor Ort abhängig von ihren Interessen und Kenntnissen gemeinsam festlegten: Was können Antworten des Tourismus auf die sinkende Zahl von Gaststätten- und Übernachtungsbetrieben sein? Wie entwickeln wir den Tourismus im Ahrtal weiter? Welche Rolle spielt Diversität in der Bildsprache und warum ist diese überhaupt so bedeutsam für die Bewerbung von touristischen Angeboten? Auch die Herausforderungen im Bereich einer Open-Data-Strategie für den Tourismus in Rheinland-Pfalz sowie die Entwicklung von innovativen digitalen Marketingtools boten Gesprächsbedarf bei den touristischen Akteuren.

Branche stellt sich zukunftsfähig auf

“Austausch, Netzwerke und Engagement sind essenziell für die Weiterentwicklung der Branche. Mit dem Barcamp Tourismusnetzwerk bieten wir den touristischen Akteuren eine Plattform für offene Diskussionen auf Augenhöhe - alle sind per du”, sagt Anja Wendling, stellv. Geschäftsführerin der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH. “Durch den Austausch werden Herausforderungen über alle Ebenen sichtbar und gemeinsam lösungsorientiert diskutiert. Dabei ist die Atmosphäre bei den einzelnen Sessions sehr wertschätzend und aufgeschlossen."

Im Gegensatz zu einer klassischen Konferenz geben die Teilnehmer die Themen selbst vor - so lässt beim Barcamp das Nicht-Geplante den Raum für Neues und Visionäres: Was beschäftigt die Teilnehmer aktuell in ihrem Arbeitsbereich und Aufgabenfeld? Zu welchen Themen möchten sie sich mit anderen Touristikern, Gastgebern und Städtevertretern etc. aus Rheinland-Pfalz und darüber hinaus austauschen? 

In den vergangenen beiden Jahren wurde das Barcamp Tourismusnetzwerk Rheinland-Pfalz als digitales Format durchgeführt und stieß auch in dieser Form auf  großes Interesse. Dieses  Jahr fand das Barcamp nun zum ersten mal seit zwei Jahren wieder im persönlichen Austausch an der Hochschule Worms statt. Eine wichtige Regel dabei ist: Es gibt keine Zuhörer, nur Teilnehmer. 

Das zehnte Barcamp Tourismusnetzwerk soll 2023 stattfinden: Ort und Termin sind noch in Planung.

Kontakt

Jennifer Hauschild

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-16
hauschild@rlp-tourismus.de

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-51
moelich@rlp-tourismus.de

Anja Poprawka

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-17
poprawka@rlp-tourismus.de

Ute Maas

Assistentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-45
maas@rlp-tourismus.de

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (in Elternzeit)

Kategorien: Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH,