18.09.2019

Neun Kandidaten für den Tourismuspreis Rheinland-Pfalz 2019 nominiert

Die Gewinner werden am 12. November 2019 beim Tourismustag Rheinland-Pfalz gekürt


(rpt) In einem Wohnschlafwagen mitten im Weinberg übernachten oder ein Pfälzer Weinfest barrierefrei erleben: Neun kreative und innovative Projekte aus Rheinland-Pfalz hat die Fachjury nun zu möglichen Tourismuspreisträgern nominiert. In den drei Kategorien „Gastgeber des Jahres“, „Projekt des Jahres“ und „Innovation des Jahres“ hat die Jury je drei Nominierte gewählt, aus denen die Gewinner hervorgehen werden. Die Sieger werden am 12. November 2019 auf dem Tourismustag Rheinland-Pfalz in Ingelheim gekürt.

Nach dem Auftakt der Bewerbungsphase Ende November vergangenen Jahres, waren bis Ende Mai insgesamt 70 gültige Bewerbungsbeiträge für den Tourismuspreis Rheinland-Pfalz 2019 eingegangen. Die interdisziplinäre Jury aus ausgewählten Personen touristischer Einrichtungen aus Rheinland-Pfalz hat in den vergangenen Monaten alle Bewerbungen gesichtet und nach den einzelnen Kriterien bewertet. Je Kategorie wurden in einem ersten Schritt fünf Bewerber in die engere Auswahl genommen.

Diese 15 Bewerber präsentierten der Jury ihren Wettbewerbsbeitrag persönlich, neun konnten die Jury dabei besonders überzeugen. Sie stellen nun die Nominierten für den Tourismuspreis dar.

Die neun Nominierten für den Tourismuspreis Rheinland-Pfalz sind:

GASTGEBER DES JAHRES
- Hotel Felsenland (Dahn) – PFALZ: „Felsenland Resort“
- Vulkan Brauerei (Mendig) – EIFEL: „Vulkan Brauerei“
- Weinschlafwagen (Langenlonsheim) – NAHE: „Weinschlafwagen“

PROJEKT DES JAHRES
- Pfalzblick Wald Spa Resort (Dahn)  – PFALZ: „Das neue Wald Spa Resort Pfalzblick“
- Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim e.V. (Germersheim) – PFALZ: „Gastronomiewettbewerb So schmeckt die Südpfalz“
- Pfalzcard GmbH (Neustadt/Wstr.) – PFALZ: „Pfalzcard - Die Gästekarte der Pfalz“

INNOVATION DES JAHRES
- Rheinhessen-Touristik GmbH: (Nieder-Olm) – RHEINHESSEN: „IdeenReich Rheinhessen“
- Südliche Weinstrasse e. V. (Landau) – PFALZ: „Pfälzer Feste für Alle“
- Urban Souls Love PAPA RHEIN (Bingen am Rhein) – ROMANTISCHER RHEIN: „Urban Souls Love Papa Rhein”

Weitere Informationen, Meldungen, O-Töne und Logos sind in der digitalen Pressemappe zum Tourismuspreis Rheinland-Pfalz unter presse.rlp-tourismus.com/ zusammengestellt.

Kontakt

Jennifer Hauschild

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-16
hauschild@rlp-tourismus.de

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-51
moelich@rlp-tourismus.de

Anja Poprawka

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-17
poprawka@rlp-tourismus.de

Ute Maas

Assistentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-45
maas@rlp-tourismus.de

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (in Elternzeit)

Weitere Informationen

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Löhrstraße 103-105

56068 Koblenz

Tel.: +49 261 915200

Fax.: +49026191520-40

info@rlp-tourismus.de

www.rlp-tourismus.de

Kategorien: Allgemeines 2019, Tourismuspreis Rheinland-Pfalz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH,