20.01.2022

Heimatspuren in der Vulkaneifel

Kurschattensteig und Glaubersalztherme Bad Bertrich


(rpt) Eine vielfältige Landschaft aus Maaren, Wacholderheiden und sprudelnden Mineralwasserquellen trifft in der Vulkaneifel auf das natürliche Heilmittel des Glaubersalzes und seine einzigartige Quelle. Der perfekte Ort, um es sich auch im Winter gut gehen zu lassen - nicht zuletzt wegen der Möglichkeit, sich nach der Wanderung im nahe gelegenen Thermalbad verwöhnen zu lassen und sich Zeit für das eigene Wohlbefinden zu nehmen – sowohl beim Wandern als auch in der Therme. Für alle, die kurze Rundwanderwege bevorzugen, wurden in der Vulkaneifel 40 „HeimatSpuren“ angelegt. Eine davon heißt „Kurschattensteig“ und führt von der Vulkaneifel-Therme im Auf und Ab auf schmalen Wegen zu den schönsten Aussichtspunkten rund um Bad Bertrich.

Immergrüner Buchsbaum und sieben Themengärten

Auf sieben Kilometern geht es durch die winterliche Eifel-Landschaft vorbei an einigen Natur-Highlights: zur Mooshütte, zum idyllischen Schwanenweiher und hinauf zum Hohenzollernturm mit grandiosem Weitblick über den Kurort und das Üßbachtal. Vom Palmberg, dessen Hänge von immergrünem Buchsbaum bestanden sind, führt der Weg zurück nach Bad Bertrich mit der Vulkaneifel- Therme. Dort kann man den Wandertag in Deutschlands einziger Glaubersalztherme mit einem warmen Bad im Thermalwasser ausklingen lassen.  Das heilsame Mineralsalz im Quellwasser wurde nach dem Apotheker Johann Rudolf Glauber benannt und hat nachweisbar therapeutische Wirkung. Eine Trinkkur oder eine Badekur in  der Vulkaneifel Therme Bad Bertrich helfen bei den verschiedensten Beschwerden, sorgen für Wohlbefinden und Entspannung. Nahe der Therme bietet der landschaftstherapeutische Park mit seinen sieben Themengärten ein kleines Naturerlebnis.

Weitere Infos gibt es online unter www.rlp-tourismus.de/winter-in-rheinland-pfalz sowie unter www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de/de/liste/wandern-und-thermenzeit-touren-mit-wohlfuehlfaktor/201570324/ und www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de/de/tour/wanderung/heimatspur-kurschattensteig/21687534/

Kontakt

Jennifer Hauschild

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-16
hauschild@rlp-tourismus.de

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-51
moelich@rlp-tourismus.de

Anja Poprawka

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-17
poprawka@rlp-tourismus.de

Ute Maas

Assistentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-45
maas@rlp-tourismus.de

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (in Elternzeit)

Weitere Informationen

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1

54595 Prüm

Tel.: +49 6551 96560

Fax.: +4965519656-96

info@eifel.info

eifel.info

Kategorien: Pressedienst, Eifel, Wandern, Wellness & Gesundheit,