Termine

Hier bleiben Sie auf dem aktuellen Stand

 

Ob Pressekonferenzen, Pressereisen oder Redaktionsbesuche - auf dieser Seite finden Sie unsere aktuellen Termine.
Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an Presseterminen größtenteils mit einer persönlichen Einladung verbunden ist.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Aktuelle Pressekonferenz

Tourismus-PK mit Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt

Im Rahmen einer Pressekonferenz zum Saisonaufakt 2022 haben wir am Donnerstag, 24. März 2022, in Mainz einen Einblick in die Kampagnenplanung für den Tourismus in Rheinland-Pfalz und einen Ausblick auf die Tourismussaison 2022 gegeben.

Wie sieht die aktuelle Lage vor Ort aus, mit welchen Erwartungen startet die Branche nach zwei Pandemiejahren in die Tourismussaison 2022, vor welchen Entwicklungen steht der Tagungstourismus und welche Kampagnen sind geplant, um Rheinland-Pfalz erfolgreich als Reiseziel positionieren zu können?

Dom St. Martin in Mainz, Rheinhessen

Blick auf den Mainzer Dom St. Martin in Mainz, Rheinhessen

Individuelle Pressereisen

Wir freuen uns, Ihnen individuelle Presse- und Bloggerreisen zu verschiedenen Themenschwerpunkten anbieten zu können. Auf einer individuellen Recherchereise können Programmpunkte und Gesprächspartner auf Ihre Themen abgestimmt werden. Bei Interesse nutzen Sie bitte das unten stehende Kontaktformular.

Gruppenpressereisen für 2022

Auch im Jahr 2022 laden wir zu Gruppenpressereisen ein. Bei unseren Pressereisen können Sie sich einen guten Eindruck von Rheinland-Pfalz verschaffen, die Regionen genau kennenlernen und interessante Gesprächspartner treffen. Die Termine, Themen und erste Programmbausteine haben wir auf dieser Seite für Sie zusammengefasst.

Kontakt aufnehmen

Anfragen & mehr

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht über unser Kontaktformular, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Unsere Gruppenpressereisen in 2022

Unsere vier Gruppenpressereisen für 2022 führen uns an die Mosel, an den Romantischen Rhein sowie in die Heilbäder Bad Sobernheim und Traben-Trabach. Ein Kurzüberblick der Reisen 2022.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

THV-Pressereise „Licht, Luft, Lehm und Wasser – auf den Spuren Pastor Felkes in Bad Sobernheim“


15. bis 17. Mai 2022: Der Frühling lockt nicht nur mit warmen Sonnenstrahlen und belebenden Farben, sondern auch mit einer Pressereise in den Kurort Bad Sobernheim an der Nahe. Wir begeben uns auf die Fußspuren des Pastors und Naturheilkundlers Emanuel Felke und lernen dabei das Heilbad von heute und früher kennen, im Rahmen einer Stadtführung und bei einem Besuch des Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseums. Ganz in Felkes Sinne werden Körper und Geist mit Wellness-Momenten und viel Naturverbundenheit verwöhnt, zum Beispiel auf dem Barfußpfad Bad Sobernheims oder bei individuellen Spa-Anwendungen in verschiedenen Wellness- und Kurhotels. Wir erhalten kulinarische Einblicke in Felkes Vermächtnis, werden von einem lokalen Winzer in die Geheimnisse des Naheweins eingeweiht und werden auch sportlich aktiv: Ein Golfschnupperkurs zeigt uns, wie gut Golf und Wellness miteinander harmonieren.  

 

Pressereise an die Mosel „Komisch – alles römisch: Zeitreise zu Kulturschätzen, moderner Weinarchitektur und exklusiver Kulinarik“


26. bis 28. Juni 2022: „Salvete!“ heißt es im Sommer bei unserer Pressereise an die Mosel, die sich dem Erbe der stolzen Römer widmet. Eine kulturhistorisch-ökologische Wanderung gibt uns auf dem Moselsteig-Seitensprung “Wehrer Rosenberg” faszinierende Einblicke in die regionale Baukultur im Weinberg. Getreu dem Motto „In Vino Veritas“ besichtigen wir ein mehrfach prämiertes Weingut.  Nach einer erholsamen ersten Nacht im Winzerhäuschen erwartet uns ein exklusiver Besuch der Landesausstellung „Der Untergang des Römischen Reiches” in drei Museen der historisch geprägten Stadt Trier. Nachmittags lernen wir die Ortschaft Longuich auf einer Wein-architektonischen Epochenreise kennen. Auch am dritten Tag erkunden wir das alte Imperium Romanum mit Blick auf das Genussleben der Römer: Bei Führungen durch eine vielfach prämierte Vinothek sowie auf der Saarburg, wo wir unsere Zeitreise mit einem gemeinsamen Mittagessen abschließen werden.

 

Amphitheater in Trier, Mosel

Ausblick auf das Amphitheater in Trier, Mosel

Blick auf Burg Sterrenberg und Burg Liebenstein, Romantischer Rhein

Blick auf die feindlichen Brüder: Burg Sterrenberg und Burg Liebenstein bei Kamp-Bornhofen, Romantischer Rhein

Pressereise Romantischer Rhein „Das Welterbe aktiv und kulinarisch erleben: Eine Region - drei Welterbestätten“


1. bis 3. September 2022: Das Obere Mittelrheintal feiert dieses Jahr sein 20. Jubiläum als UNESCO-Weltkulturerbe – auf unserer Gruppenpressereise in diese besondere Region lassen wir uns von ihrem Welterbe-Charme faszinieren. Als Auftakt präsentiert sich uns die historisch anmutende Stadt Bingen bei einer Stadtführung von ihrer schönsten Seite. Als die älteste noch erhaltene Burg im Mittelrheintal lädt uns Burg Sterrenberg nachmittags ein, etwas zu ihrer Geschichte und die der „feindlichen Brüder“ zu erfahren, bevor wir den Tag bei Sonnenuntergang mit Weinprobe und Gin-Tasting in einer ganz besonderen Atmosphäre auf der Burg ausklingen lassen. Auf dem kulturhistorischen „Zwei-Welterbe-Weg“ wandern wir am nächsten Tag entlang des Limes, der ehemaligen römisch-germanischen Grenze. Einen weiteren Einblick in die Vergangenheit gewährt uns der Besuch der RömerWelt Rheinbrohl – hier haben wir die Gelegenheit Brot zu backen wie es einst schon die Römer taten. Nach einer Übernachtung in Europas erstem Supermarkt-Themen-Hotel, widmen wir uns im Roentgen Museum in Neuwied einem immateriellen UNESCO-Welterbe: der Genossenschaftsidee von Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Unsere Reise schließen wir mit zwei weiteren Highlights ab: die Vorstellung des UNESCO-Welterbes Niedergermanischer Limes und ein Besuch im Römischen Museum in Remagen. 

 

THV-Pressereise „Ein Traum vom Jugendstil - Wellness, Wein und Vitalität“
nach Traben-Trarbach

22. bis 24. September 2022: Unsere Pressereise nach Traben-Trarbach widmet sich dem Heilbad mit Blick auf Wein und Jugendstil. Gleich zu Beginn der Reise werden wir durch die schöne Jugendstilstadt geführt und lernen Traben-Trarbachs Unterwelt und Kellergewölbe kennen. Entspannt lassen wir den Tag bei gutem Essen und edlen Tropfen ausklingen, bevor wir am nächsten Morgen zu einer Wanderung auf dem Moselsteig mit „Schöner Aussicht“ an der Starkenburg aufbrechen. Um Körper und Geist zu regenerieren, steht unser Nachmittag im Zeichen der Entspannung und hält ein besonderes, ausgiebiges Spa- und Wellnesserlebnis bereit. Zum krönenden Abschluss unserer Reise widmen wir uns der „Wissenschaft vom langen Leben“ – Ayurveda. Eine Yoga- und Meditationsstunde hilft uns mit Unterstützung eines ayurvedischen Mittagessens dabei, Körper und Geist rundum ins Gleichgewicht zu bringen.

 

Moselufer von Traben-Trarbach, Mosel

Jugendstilhäuser am Moselufer von Traben-Trabach, Mosel

Radfahren an der Wildenburg bei Kempfeld im Hunsrück

Einzelpressereise: Auf zwei Rädern die Bike-Region Hunsrück-Nahe erkunden

An prächtigen Burgen vorbei, über weite Wiesen und durch dichte Wälder - kaum ein Ort hat so viel für Radliebhaber zu bieten wie die Mittelgebirgslandschaft zwischen Mosel, Nahe, Saar und Rhein. Von Genussradfahren und E-Bike-Reisen bis hin zu Mountainbiken und Rennradfahren ist für jeden Fahrradliebhaber etwas dabei. Abgerundet wird das einmalige Outdoor-Erlebnis durch charmante Lokale, gemütliche Unterkünfte oder abenteuerliche Trekkingerlebnisse. 

Sie möchten sich bei einer Einzelpressereise selbst ein Bild von der bunten Angebotsvielfalt in der Fahrrad-Region Hunsrück-Nahe machen? Dann melden Sie sich über das unten stehende Formular bei uns. Gemeinsam mit den Kollegen vor Ort unterstützen wir Sie gerne bei der Planung und Umsetzung Ihrer ganz individuellen Pressereise. 

 

Sie haben Interesse, an einer der Reisen teilzunehmen?

 

Weitere Termine 2022

Aussichtspunkt Gabelstein, Lahntal

Blick in das herbstliche Lahntal vom Aussichtspunkt Gabelstein, Lahntal

Bloggerwandern Rheinland-Pfalz - Jetzt bewerben 

Mai 2022: In diesem Jahr plant die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH im Rahmen der Jahreskampagne Schatzkammer Rheinland-Pfalz – Stein auf Stein” ein Bloggerwander-Treffen. Zurzeit läuft die Bewerbungsphase.

9. Bloggerwandern Rheinland-Pfalz 2022:
13. bis 15. Mai 2022: „Aktiv hoch drei im Lahntal - den Lahnmarmor entdecken"

Unsere Gruppenpressereisen aus 2021

Unsere vier Gruppenpressereisen für 2021 führten uns in die Eifel, an die Mosel, in den Kneipp-Kurort und Heilklimatischen Kurort Weiskirchen sowie in die Heilbäder Bad Breisig und Bad Hönningen. Ein Kurzüberblick der Reisen 2021.

Pressereise "Faszination Moselmäander"


22. bis 24. Juli 2021: Entsprechend dem Motto "Wege zu den Ursprüngen" führte uns diese Pressereise in die einzigartige WeinKulturLandschaft der Mosel. Mit Blick auf die faszinierenden Moselmäander begaben wir uns auf den Wegen durch die Jahrhunderte alten Weinberge und genossen die imposante Aussicht bei einer Stand-Up-Paddel Tour vom Wasser aus. Ein Rundgang durch den charmanten Weinort Ürzig mit seinen romantischen Gassen ludt uns dazu ein, den Spuren der Weinarchitekturroute "Via Mosel" zu folgen. Bei einer Weinbergsrast an der als mobile Vinothek umgebauten Piaggio Ape, lernten wir die unverwechselbaren und edlen Tropfen der Moselregion kennen.

 

Die Moselschleife am Bremmer Calmont

Blick auf die Moselschleife am Bremmer Calmont

Burg Eltz bei Wierschem, Eifel

Märchenhafte Burg Eltz bei Wierschem, Eifel

Pressereise in die Eifel "E-Bike Radreise durch die Zeit"


26. bis 28. August 2021: Pressereise zum Thema "E-Bike Radreise durch die Zeit - Genuss in der Eifel zwischen Gerolstein, Bitburg und Kloster Maria Laach". Auf einer E-Bike-Tour entlang von Zeitzeugen aus den verschiedenen zeitlichen Epochen ließ sich die unverwechselbare Natur und die Geschichte der Eifel mit allen Sinnen erleben. Einen kurzen Ausflug in das frühe Mittelalter unternahmen wir bei einem Besuch der beeindruckenden Bertrada Burg, bevor wir uns auf das E-Bike schwangen. Entlang der Stadt-Land-Fluss-Tour und des Nims-Radweg genossen wir anschließend rund um Bitburg im Gerolsteiner Land die spektakuläre Landschaft der Eifel und machten einen Stopp in der Artefakt Brennerei sowie der Römischen Villa Otrang. Neben einer Führung durch die Erlebniswelt der Bitburger Familienbrauerei, durften eine Bierverkostung und eine Stadtführung in Bitburg natürlich nicht fehlen. Die erlebnisreiche Reise ließen wir bei einem Spaziergang am Vulkansee Maria Laach und dem Besuch der Abteikirche ausklingen.

 

THV-Pressereise „Natürlich gesund im Nationalpark Hunsrück Hochwald" nach Weiskirchen


9. bis 11. September 2021: Unter dem Motto „Natürlich gesund im Nationalpark Hunsrück Hochwald - Schlemmen und entspannen rund um Weiskirchen“ lernten wir den Kneipp-Kurort Weiskirchen kennen. Neben einem Rundgang durch das malerische Weiskirchen und den idyllischen Kurpark, belebten wir unsere Geschmackssinne bei einer Kaffee-Verkostung in der Kaffeerösterei Pauli Michels. Bevor wir uns am Nachmittag bei einem Kneippbad, einer Heilklimawanderung und einem Besuch im Bäderzentrum unserer Gesundheit widmeten, entdeckten wir im Wild- und Wanderpark Tiere und Natur.  Ein Abenteuer im Kletterwald durfte auf unserer Reise in den Nationalpark Hunsrück-Hochwald natürlich nicht fehlen.

 

Entspannen im Gras

Durchatmen an der frischen Luft im grünen Gras

Schloss Arenfels bei Bad Hönningen, Romantischer Rhein

Schloss Arenfels bei Bad Hönningen umgeben von Weinreben, Romantischer Rhein

THV-Pressereise "Natürlich gesund in Bad Hönningen und Bad Breisig"

23. bis 25. September 2021: Die Pressereise "Natürlich gesund in Bad Hönningen und Bad Breisig - Aktiv und kulturell unterwegs am Romantischen Rhein" führte uns im goldenen Herbst in zwei charmante Kurorte. Mit der Fähre querten wir mehrmals den Rhein zwischen Bad Hönningen und Bad Breisig, um in beiden Kurorten Körper und Geist zu regenerieren. Ein Spaziergang zu Schloss Arenfels und eine Wanderung auf einem Teilstück des Rheinsteigs luden dazu ein, den Blick über die bunt verfärbten Weinberge schweifen zu lassen. Bei Winzervesper und Weinprobe genossen wir die Köstlichkeiten der Region. "Entschleunigung" hieß es bei einem Wellnesserlebnis im Green Spa, bevor es am nächsten Tag mit dem E-Bike von Bad Hönningen entlang des malerischen Rheinufers zum Arp Museum in Remagen ging. 

 

Ihre Ansprechpartnerinnen

Jennifer Hauschild

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-16
hauschild@rlp-tourismus.de

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-51
moelich@rlp-tourismus.de

Anja Poprawka

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-17
poprawka@rlp-tourismus.de

Ute Maas

Assistentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-45
maas@rlp-tourismus.de

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (in Elternzeit)