Termine

Hier bleiben Sie auf dem aktuellen Stand

 

Ob Pressekonferenzen, Pressereisen oder Redaktionsbesuche - auf dieser Seite finden Sie unsere aktuellen Termine sowie einen Rückblick auf Veranstaltungen im vergangenen Jahr.
Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an Presseterminen größtenteils mit einer persönlichen Einladung verbunden ist.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Rheinland-Pfalz-Abend – Medien- und Fachbesuchertreff 

Nach zweijähriger Pause findet 2023 die Internationale Tourismusbörse in Berlin wieder vor Ort statt. Auch die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH ist als Landesmarketinorganisation bei der weltweit größten Tourismusmesse vertreten und stellt die Reisedestination Rheinland-Pfalz vor. 

Wir laden 2023 auch wieder zum Medien- und Fachbesuchertreff ein. Er findet statt am: 

7. März 2023 ab 19 Uhr in der Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und bei der Europäischen Union (In den Ministergärten 6, 10117 Berlin)

Als Ansprechpartner begrüßen wir: 

  • Daniela Schmitt, Wirtschaftsministerin für Rheinland-Pfalz
  • Stefan Zindler, Geschäftsführer Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
  • Vertreter der 10 rheinland-pfälzischen Regionen
  • Regionale Touristiker und Anbieter 

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, setzen Sie sich gerne mit uns in Kontakt.

Individuelle Pressereisen

Wir freuen uns, Ihnen individuelle Presse- und Bloggerreisen zu verschiedenen Themenschwerpunkten anbieten zu können. Auf einer individuellen Recherchereise können Programmpunkte und Gesprächspartner auf Ihre Themen abgestimmt werden. Bei Interesse nutzen Sie bitte das unten stehende Kontaktformular.

Gruppenpressereisen für 2022

Auch im Jahr 2022 haben wir zu Gruppenpressereisen eingeladen. Bei unseren Pressereisen konnten sich Medienverteter einen guten Eindruck von Rheinland-Pfalz verschaffen, die Regionen genau kennenlernen und interessante Gesprächspartner treffen. Die Termine, Themen und Programme haben wir auf dieser Seite für Sie zusammengefasst.

Kontakt aufnehmen

Anfragen & mehr

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht über unser Kontaktformular, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Unsere Gruppenpressereisen in 2022

Unsere vier Gruppenpressereisen für 2022 führten uns an die Mosel, an den Romantischen Rhein sowie in die Heilbäder Bad Sobernheim und Traben-Trabach. Ein Kurzüberblick der Reisen 2022.

THV-Pressereise „Licht, Luft, Lehm und Wasser – auf den Spuren Pastor Felkes in Bad Sobernheim“


15. bis 17. Mai 2022: Der Frühling lockte nicht nur mit warmen Sonnenstrahlen und belebenden Farben, sondern auch mit einer Pressereise in den Kurort Bad Sobernheim an der Nahe. Wir begaben uns auf die Fußspuren des Pastors und Naturheilkundlers Emanuel Felke und lernten dabei das Heilbad von heute und früher kennen, im Rahmen einer Stadtführung und bei einem Besuch des Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseums. Ganz in Felkes Sinne wurden Körper und Geist mit Wellness-Momenten und viel Naturverbundenheit verwöhnt, zum Beispiel auf dem Barfußpfad Bad Sobernheims oder bei individuellen Spa-Anwendungen in verschiedenen Wellness- und Kurhotels. Wir erhielten kulinarische Einblicke in Felkes Vermächtnis, wurden von einem lokalen Winzer in die Geheimnisse des Naheweins eingeweiht und wurden auch sportlich aktiv: Ein Golfschnupperkurs zeigte uns, wie gut Golf und Wellness miteinander harmonieren.  

 

Pressereise an die Mosel „Komisch – alles römisch: Zeitreise zu Kulturschätzen, moderner Weinarchitektur und exklusiver Kulinarik“


26. bis 28. Juni 2022: „Salvete!“ hieß es im Sommer bei unserer Pressereise an die Mosel, die sich dem Erbe der stolzen Römer widmete. Eine kulturhistorisch-ökologische Wanderung gab uns auf dem Moselsteig-Seitensprung “Wehrer Rosenberg” faszinierende Einblicke in die regionale Baukultur im Weinberg. Getreu dem Motto „In Vino Veritas“ besichtigten wir ein mehrfach prämiertes Weingut.  Nach einer erholsamen ersten Nacht im Winzerhäuschen erwartete uns ein exklusiver Besuch der Landesausstellung „Der Untergang des Römischen Reiches” in drei Museen der historisch geprägten Stadt Trier. Nachmittags lernten wir die Ortschaft Longuich auf einer Wein-architektonischen Epochenreise kennen. Auch am dritten Tag erkundeten wir das alte Imperium Romanum mit Blick auf das Genussleben der Römer: Bei Führungen durch eine vielfach prämierte Vinothek sowie auf der Saarburg, wo wir unsere Zeitreise mit einem gemeinsamen Mittagessen abschlossen.

 

Amphitheater in Trier, Mosel

Ausblick auf das Amphitheater in Trier, Mosel

Blick auf Burg Sterrenberg und Burg Liebenstein, Romantischer Rhein

Blick auf die feindlichen Brüder: Burg Sterrenberg und Burg Liebenstein bei Kamp-Bornhofen, Romantischer Rhein

Pressereise Romantischer Rhein „Das Welterbe aktiv und kulinarisch erleben: Eine Region - drei Welterbestätten“


1. bis 3. September 2022: Das Obere Mittelrheintal feiert dieses Jahr sein 20. Jubiläum als UNESCO-Weltkulturerbe – auf unserer Gruppenpressereise in diese besondere Region ließen wir uns von ihrem Welterbe-Charme faszinieren. Als Auftakt präsentierte sich uns die historisch anmutende Stadt Bingen bei einer Stadtführung von ihrer schönsten Seite. Nach einer Stärkung im Genussgarten Bingen lernten wir im Hildegard Forum allerhand über die Lehren von Hildegard von Bingen. Als die älteste noch erhaltene Burg im Mittelrheintal hat uns Burg Sterrenberg eingeladen, etwas zu ihrer Geschichte und die der „feindlichen Brüder“ zu erfahren, bevor wir den Tag bei Sonnenuntergang mit Weinprobe und Gin-Tasting in einer ganz besonderen Atmosphäre auf der Burg ausklingen ließen. Nach einer morgendlichen Wanderung über den Burgenweg in Braubach besichtigten wir die Schloss Marksburg - ein echtes Highlight. Einen weiteren Einblick in die Vergangenheit gewährte uns der Besuch der RömerWelt Rheinbrohl – hier hatten wir Gelegenheit, Brot zu backen wie es einst schon die Römer taten. Nach einer Übernachtung in Europas erstem Supermarkt-Themen-Hotel, widmeten wir uns im Roentgen Museum in Neuwied einem immateriellen UNESCO-Welterbe: der Genossenschaftsidee von Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Dabei erfuhren wir auch allerhand Spannendes über die sogenannten Roentgen-Möbel. Unsere Reise schlossen wir mit zwei weiteren Highlights ab: der Vorstellung des neuen UNESCO-Welterbes Niedergermanischer Limes und einem Besuch im Römischen Museum in Remagen.

 

Pressereise „Ein Traum vom Jugendstil - Wellness, Wein und Vitalität“
nach Traben-Trarbach

22. bis 24. September 2022: Unsere Pressereise nach Traben-Trarbach widmete sich dem Heilbad mit Blick auf Wein und Jugendstil. Gleich zu Beginn der Reise wurden wir durch die schöne Jugendstilstadt geführt und lernten Traben-Trarbachs Unterwelt und Kellergewölbe kennen. Entspannt ließen wir den Tag bei gutem Essen und edlen Tropfen ausklingen, bevor wir am nächsten Morgen zu einer Wanderung auf dem Moselsteig mit „Schöner Aussicht“ an der Starkenburg aufbrachen. Um Körper und Geist zu regenerieren, stand unser Nachmittag im Zeichen der Entspannung und hielt ein besonderes, ausgiebiges Spa- und Wellnesserlebnis bereit. Zum krönenden Abschluss unserer Reise widmeten wir uns der „Wissenschaft vom langen Leben“ – Ayurveda. Eine Yoga- und Meditationsstunde half uns mit Unterstützung eines ayurvedischen Mittagessens dabei, Körper und Geist rundum ins Gleichgewicht zu bringen.

 

Moselufer von Traben-Trarbach, Mosel

Jugendstilhäuser am Moselufer von Traben-Trabach, Mosel

Ihre Ansprechpartnerinnen

Jennifer Hauschild

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 261-91520-16
hauschild@rlp-tourismus.de

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-51
moelich@rlp-tourismus.de

Anja Poprawka

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-17
poprawka@rlp-tourismus.de

Ute Maas

Assistentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-45
maas@rlp-tourismus.de

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (in Elternzeit)