02.12.2021

Vergnügliches Gemecker

Mit ein paar frechen Ziegen durch die Vulkaneifel


(rpt) Ziegenwandern ist ein vergnügliches Erlebnis. Die eigenwilligen Vierbeiner haben einen hohen Unterhaltungswert, ihr andauerndes Gemecker ist die Begleitmusik für einen amüsanten Ausflug in die Natur der Eifel.

Familienwanderung mit Ziegen

Die Ziegenwanderungen des Vulkanhofs in Gillenfeld in der Eifel sind ein Angebot für die ganze Familie. Nach einer kleinen Einführung darf man mit den Ziegen alleine losziehen und gespannt sein, wo sie einen hinführen. Im Winter ist die Atmosphäre eine ganz besondere: An der frischen, kühlen Luft und mit den Tieren an der Leine geht es durch verzauberte Winterlandschaften. Der Schnee auf den Feldern dämpft die eigenen Schritte, alles erscheint leiser und ruhiger. 

Ein bis eineinhalb Stunden dauert die Wanderung durch die Vulkaneifel, anschließend gibt es eine Kostprobe aus der hofeigenen Ziegenkäserei und allerlei Geschichten über die Haltung und Eigenart der Ziegen.

Rund ums schöne Pulvermaar

Seit 1961 gibt es den Vulkanhof in Gillenfeld, ganz in der Nähe des Pulvermaars. 1995 wurde dort komplett auf Ziegenhaltung umgestellt und eine Käserei eröffnet. Der Hof hat sich auf die Rassen „Weiße Deutsche Edelziege“ und „Bunte Deutsche Edelziege“ spezialisiert.
Bei den Ziegenwanderungen begleitet eine Ziege jeweils eine Gruppe von bis zu sechs Personen. Festes Schuhwerk, eine normale Kondition und Beweglichkeit sind Voraussetzungen. Die Touren sind von Montag bis Samstag möglich und finden ganzjährig statt.

Weitere Informationen unter www.rlp-tourismus.de/eifel sowie unter www.rlp-tourismus.com/de/veranstaltung-1/event/20220404/Ziegenwanderung-Rund-um-den-Vulkanhof-in-tier/event.html und www.rlp-tourismus.com/de/infosystem/infosystem/Hofladen-Vulkanhof-Gillenfeld_Gillenfeld/infosystem.html

 

Kontakt

Jennifer Hauschild

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-16
hauschild@rlp-tourismus.de

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-51
moelich@rlp-tourismus.de

Anja Poprawka

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-17
poprawka@rlp-tourismus.de

Ute Maas

Assistentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-45
maas@rlp-tourismus.de

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (in Elternzeit)

Weitere Informationen

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1

54595 Prüm

Tel.: +49 6551 96560

Fax.: +49065519656-96

info@eifel.info

eifel.info

Kategorien: Pressedienst, Freizeittipp, Eifel,

Ähnliche Meldungen

Die Helfer des Weihnachtsmannes

02.12.2021 An der Nahe gibt es geführte Wanderungen mit Rentieren

Esel als treue Wegbegleiter

02.12.2021 Tierisch gute Wanderung durch die weiße Hiwwellandschaft in Rheinhessen

Huskytour durch schneebedeckten Hunsrück

02.12.2021 Im Tier-Erlebnispark Bell leben 20 sibirische Schlittenhunde

Mit dem Pony durch die Pfalz

02.12.2021 Naturerlebnis für Kinder und Erwachsene bei Neustadt an der Weinstraße