24.11.2021

Licht im winterlichen Dunkel

Eine Manufaktur in der Vulkaneifel stellt zauberhafte Kerzen her


(rpt) Der besondere Geruch von Bienenwachs steigt den Besuchern in die Nase, sobald sie das alte Bauernhaus betreten. In Manderscheid, im Herzen der Vulkaneifel, ist Michael Moll am Werk. Er ist der einzige Wachsziehermeister weit und breit und beherrscht ein jahrhundertealtes Handwerk. Seine kunstvollen Kerzen bringen warmes Licht ins winterliche Dunkel und geben nicht nur an Advents- und Weihnachtstagen eine stimmungsvolle Atmosphäre. 

„Tanzende Engel“ für die Weihnachtszeit

Seit rund 30 Jahren gibt es seine Kerzenmanufaktur Moll. Darin stellt er goldgelbe Bienenwachskerzen her, die einen feinen Duft verbreiten. Besonders faszinierend sind seine „Tanzenden Engel“, die perfekt in die Weihnachtszeit passen: Nachdem man die Kerze angezündet hat, verwandelt sie sich in den nächsten Stunden nach und nach in ein geflügeltes Wesen. Festtagskerzen werden in seiner Werkstatt mit Wachsornamenten und Blattgold veredelt. Für die Eifeler Lavakerzen gießt er gemahlene und gesiebte Lava zu einer Schale, die er dann mit Wachs füllt.

Im Workshop zur eigenen Kerze

Das Team der Wachsmanufaktur eröffnet Besuchern bei Führungen Einblicke in die Geschichte des Kerzenlichts und in die Tradition der Handwerkskunst. Michael Moll gibt sein Wissen aber auch in Workshops weiter. Vom Ziehen über das Formen und die Oberflächenveredlung erklärt er dabei die verschiedenen Techniken und Arbeitsschritte, die notwendig sind, bis man am Ende eine schöne Kerze in den Händen halten kann. Jeden Dienstag und Donnerstag gibt es um 11 Uhr kostenlose Vorführungen zum historischen Wachsziehen von Kerzen. Die Werkstatt kann während der Öffnungszeiten - montags bis freitags 9:30 Uhr bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr sowie samstags von 9:30 Uhr bis 13 Uhr - jederzeit besichtigt werden.

Weitere Informationen unter www.rlp-tourismus.de/eifel und www.rlp-tourismus.com/de/infosystem/infosystem/Kerzenmanufaktur-Moll_Manderscheid/infosystem.html sowie unter www.rlp-tourismus.de/winter-in-rheinland-pfalz

 

Kontakt

Christina Ihrlich

Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-16
ihrlich@rlp-tourismus.de

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-17
hauschild@rlp-tourismus.de

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-51
moelich@rlp-tourismus.de

Ute Maas

Assistentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-45
maas@rlp-tourismus.de

Weitere Informationen

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1

54595 Prüm

Tel.: +49 6551 96560

Fax.: +49065519656-96

info@eifel.info

eifel.info

Kategorien: Pressedienst, Freizeittipp, Eifel, Kultur,

Ähnliche Meldungen

Der lange Weg zum Geläut

24.11.2021 Museumstipp für den Advent: Glockengießerei Mabilon in Saarburg mit "Jingle Bells Weihnachtsmarkt"

Der Krippenbauer aus der Pfalz

24.11.2021 Lutz Kuhl aus Annweiler am Trifels fertigt Kunstwerke für die Weihnachtszeit

Gläserner Glanz am Weihnachtsbaum

24.11.2021 In Monschau in der Eifel pflegt eine Glashütte das uralte Handwerk

In der Zuckerbäckerei

24.11.2021 Bonbon-Willi in Bernkastel-Kues zaubert handgemachte Süßigkeiten