Wild, rau und geheimnisvoll: Ursprüngliche Natur in Rheinland-Pfalz erleben


Pressedienst vom 03. März 2021

 

Seltene Wildkatzen in ausgedehnten Waldgebieten, farbenprächtige Eisvögel an plätschernden Bachläufen und bunt schillernde Libellen an malerischen Weihern: In Rheinland-Pfalz gibt es eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt zu entdecken. Am besten lässt sich diese Vielfalt bei einem Spaziergang oder auf einer Wanderung erleben - durch die Wildnis des Nationalparks Hunsrück-Hochwald, im Biosphärenreservat Pfälzerwald, durch die tief in den Fels gegrabene Holzbachschlucht im Westerwald, inmitten der Rheinauen bei Ingelheim oder auf dem abwechslungsreichen Bach-Pfad in der Eifel. Wie wild, rau und geheimnisvoll die Naturlandschaften in Rheinland-Pfalz sein können, erfahren Sie in diesem Pressedienst.

 

Wo die Wildnis wächst

03.03.2021 Im Nationalpark Hunsrück-Hochwald entsteht der Urwald von morgen

Durch die urwüchsige Holzbachschlucht

03.03.2021 Spektakuläre Spuren eines Flusses im Westerwald

Wandern am Wasser

03.03.2021 Erlebnisreiche Tour auf dem Bach-Pfad in der Eifel

Wo Wasservögel gerne rasten

03.03.2021 Auf dem Rheinauen-Erlebnispfad bei Ingelheim

Wilder Jäger auf Samtpfoten

03.03.2021 Im Biosphärenreservat Pfälzerwald leben Luchse und Wildkatzen

Kontakt

Jennifer Hauschild

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-16
hauschild@rlp-tourismus.de

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-51
moelich@rlp-tourismus.de

Anja Poprawka

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-17
poprawka@rlp-tourismus.de

Ute Maas

Assistentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-45
maas@rlp-tourismus.de

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (in Elternzeit)