Gut versteckte Ausflugsziele in Rheinland-Pfalz


Pressedienst vom 10. März 2021

 

Auf verschlungenen Wegen entlang rauschender Bachläufe, über steile Abhänge durch unberührte Natur oder in geheimen Gängen unter verwinkelten Gassen und goldenen Weinbergen: So manches gut versteckte Ausflugsziel lädt in Rheinland-Pfalz zu spannenden Entdeckungen ein. Wo es mitten im Hunsrück Öl- und Wollmühlen gab, warum im Westerwald selbst das Ende der Welt besonders sehenswert ist, wie in Oppenheim in Rheinhessen einst eine "Stadt unter der Stadt" entstand und welches Geheimnis sich im Ahrtal tief unter den Weinbergen verbirgt, verraten wir Ihnen in diesem Pressedienst. 

 

Geheimes Versteck im Ahrtal

10.03.2021 Regierungsbunker entführt in die Zeit des Kalten Krieges

Grand Canyon im Hunsrück

10.03.2021 Wandern durch die wildromantische Baybachklamm

Stadt unter der Stadt am Rhein

10.03.2021 Ein Labyrinth aus Kellergewölben in Oppenheim am Rhein

Steiler Weg zum Ende der Welt

10.03.2021 Abenteuerlicher Naturpfad auf dem Westerwaldsteig

Kontakt

Jennifer Hauschild

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-16
hauschild@rlp-tourismus.de

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-51
moelich@rlp-tourismus.de

Anja Poprawka

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-17
poprawka@rlp-tourismus.de

Ute Maas

Assistentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-45
maas@rlp-tourismus.de

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (in Elternzeit)