14.04.2021

Teuflisch gute Aussichten

Etappe 16 des Lahnwanderwegs führt von Limburg nach Balduinstein


(rpt) Fast 300 Kilometer ist der Lahnwanderweg lang. Jede der 19 Etappen hat ihren eigenen Charakter, so wie der Fluss auch, der in Nordrhein-Westfalen entspringt, sich seinen Weg durch Hessen bahnt und in Rheinland-Pfalz in den Rhein mündet.

Wanderung über die Landesgrenze

Einer der abwechslungsreichsten Abschnitte des Lahnwanderwegs führt von Limburg nach Balduinstein. Es ist Etappe 16, mit der man zugleich die Landesgrenze von Hessen nach Rheinland-Pfalz überschreitet. Eine lohnenswerte Tagestour, die in der Bischofsstadt Limburg mit ihrem sehenswerten Dom und ihrer charmanten Altstadt beginnt. Von dort geht es in Richtung Diez weiter, mit hervorragenden Aussichten von der Teufelskanzel. Der Ort selbst wird vom Grafenschloss mit seinen Türmchen überragt. Darin sind heute eine Jugendherberge und das Museum für Stadt- und Regionalgeschichte untergebracht. Ein Bummel über den Marktplatz von Diez lohnt sich, denn die verwinkelten Gassen und Fachwerkhäuser haben ihren ganz speziellen Charme.

Fachingen und sein Heilwasser

Der nächste Ort, Fachingen, ist vor allem für sein Heilwasser bekannt. Man nimmt einen kräftigen Schluck und ist dann gerüstet für die letzten Kilometer, die noch einmal ein landschaftliches Erlebnis bieten. Es geht durch einen grünen Wiesengrund und in Serpentinen bergauf zur Franzosenley, einem Aussichtspunkt auf einer Felsnase. Schließlich erreicht man via Hausen und dem Katzenkopp Balduinstein, das malerisch am Ufer der Lahn liegt. Auf seiner hübsche Uferpromenade lässt sich der Wandertag ideal ausklingen.

Weitere Informationen unter www.rlp-tourismus.de/lahntal sowie unter https://www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de/de/tour/wanderung/lahnwanderweg-16.-etappe-limburg-balduinstein/6044046/

 

Kontakt

Christina Ihrlich

Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-16
ihrlich@rlp-tourismus.de

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-17
hauschild@rlp-tourismus.de

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-51
moelich@rlp-tourismus.de

Ute Maas

Assistentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-45
maas@rlp-tourismus.de

Weitere Informationen

Lahntal Tourismus Verband e. V.

Brückenstraße 2

35576 Wetzlar

Tel.: +49 6441 309980

Fax.: +49 032121239508

info@daslahntal.de

www.daslahntal.de

Kategorien: Pressedienst, Lahntal, Wandern, Natur,

Ähnliche Meldungen

Rheinterrassen und Weinterrassen

14.04.2021 Fluss- und Rebenwanderung Wanderung zwischen Worms und Mainz

Zwischen Schilf und Schwertlilien

14.04.2021 Der Pfälzer Treidlerweg und der Charme der Rheinauen

Felsen, Wälder und Wehrmauern

14.04.2021 Auf dem idyllischen Lieserpfad durch die Vulkaneifel

Hinweis zur Corona-Pandemie für Medienvertreter

23.06.2021 Hinweis der Pressestelle der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH zu den Pressediensten während der Covid-19-Pandemie