27.02.2018

Hunsrücker Traumtage im Frühling

Beim Wandern auf den Traumschleifen die Natur genießen


(rpt) Kündigt sich der Frühling im Hunsrück an, dann werden die Wanderschuhe abgestaubt und angezogen. Die aufblühende Natur in der Mittelgebirgsregion spricht alle Sinne an. Ausgedehnte Laubwälder leuchten in zartgrün. Es riecht nach Waldmeister und Moos. Die Vögel zwitschern und auf den Wiesen entdeckt man eine Vielzahl besonderer Gräser und Blüten.

Frühlingswanderungen auf den Traumschleifen
Genießen kann man die Natur im Frühling am besten bei Wanderungen auf den prämierten Traumschleifen Saar-Hunsrück. Man fährt einfach mit dem Auto den Wanderparkplatz an und erlebt einen halben oder ganzen Tag traumhaft schöne Rundtouren. Meist verlaufen sie auf schmalen, weichen Pfaden vorbei an gurgelnden Bächen, imposanten Felsmassiven und beeindruckenden Naturdenkmälern. Namen wie Baybachklamm, Murscher Eselsche, Layensteig Strimmiger Berg, Domblick, Kappleifelsentour, Hunolsteiner Klammtour, Wasser Dichter Spuren, Rockenburger Urwaldpfad oder Hochwald-Acht lassen erahnen, dass eine Vielfalt an unvergesslichen Entdeckungen auf den Wanderer warten.

Pauschalangebot: Hunsrücker Traumtage
Beim Angebot „Hunsrücker Traumtage“ erlebt man schöne Wanderungen auf ausgewählten Traumschleifen im Südwesten, in der Mitte oder im Nordosten des Hunsrücks. Das Angebot kostet ab 157 Euro pro Person im Doppelzimmer. Es enthält zwei Übernachtungen inklusive Frühstück, ein regionales Drei-Gang-Menü und ein Wanderinfopaket mit Tourentipps und Routenbeschreibungen.

Info: Hunsrück-Touristik GmbH, Gebäude 663, 55483 Hahn-Flughafen, Tel. +49 (0)6543/50770-0, Fax: +49 (0)6543/50770-9, info@hunsruecktouristik.de, www.hunsruecktouristik.de, www.facebook.com/HunsrueckTouristik, www.twitter.com/Hunsrueck_Touri

Kontakt

Christina Ihrlich

Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-16
ihrlich@rlp-tourismus.de

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-17
hauschild@rlp-tourismus.de

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-51
moelich@rlp-tourismus.de

Ute Maas

Assistentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-45
maas@rlp-tourismus.de

Weitere Informationen

Hunsrück-Touristik GmbH

Gebäude 663

55483 Hahn-Flughafen

Tel.: +49 6543 507700

Fax.: +49065435077-09

info@hunsruecktouristik.de

www.hunsruecktouristik.de

Kategorien: Freizeittipp, Hunsrück, Allgemeines 2018, Wandern, Natur,

Ähnliche Meldungen

Genießerlandschaft Hunsrück

15.04.2020 Naturgenuss im Herzen von Rheinland-Pfalz