21.05.2021

Es geht wieder los - Rheinland-Pfalz freut sich auf Touristen

Sinkende Inzidenzen und steigende Öffnungsperspektiven machen Lust auf Urlaub in Rheinland-Pfalz


(rpt) Pünktlich zum zweiten langen Feiertagswochenende im Mai stehen die Zeichen im rheinland-pfälzischen Tourismus endlich auf Bewegung: Sinkende Inzidenzen in vielen Regionen des Landes, weitere Öffnungsmöglichkeiten für Beherbergungsbetriebe, Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie steigende Gästeanfragen sorgen für Optimismus in der stark gebeutelten Branche. Mit der am Donnerstag veröffentlichten neuen Corona-Bekämpfungsverordnung startet nun auch der zweite Schritt des Drei-Stufen-Plans.

"Es geht vorwärts - und das ist nach über einem halben Jahr Dauer-Lockdown die gute Nachricht", zeigt sich Stefan Zindler, Geschäftsführer der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, erleichtert über die jüngsten Entwicklungen. “Natürlich hätten wir uns diese Perspektiven bereits früher gewünscht und auch benötigt, jetzt liegt der Fokus aber auf den Gästen. Ihnen möchten wir einfach ein schönes Urlaubserlebnis ermöglichen. Das zeigt sich auch darin, dass immer mehr Gastgeber ihre Pforten öffnen."

Bereits der erste Schritt im landeseigenen Perspektivplan, der bei einem Sieben-Tage-Inzidenzwert unter 100 kontaktarme Übernachtungen u.a. in Hotels, Ferienwohnungen und auf Campingplätzen sowie die Öffnung der Außengastronomie erlaubt, ermöglicht Gästen wieder Urlaub in Rheinland-Pfalz. In vielen Regionen kann zu Pfingsten auch die zweite Stufe des Perspektivplans in Kraft treten, die unter bestimmten Auflagen weitere Angebote insbesondere im Bereich Kultur, kulturelle Veranstaltungen und der Gastronomie ermöglicht. Stets vorausgesetzt, dass der Sieben-Tage-Inzidenzwert unter 100 bleibt. Zu Fronleichnam erweitert sich die touristische Servicekette dann voraussichtlich nochmal – die Angebote der Gastronomie, aller Beherbergungsbetriebe, von Sport- und Freizeitaktivitäten und Kulturschaffenden stehen den Gästen bei entsprechenden Inzidenzen dann in noch größerem Umfang wieder zur Verfügung.

“Urlaub in Rheinland-Pfalz ist endlich wieder möglich. Wir freuen uns auf unsere Gäste und sind bestens vorbereitet: Jetzt bewährt sich, dass die Branche schon lange in den Startlöchern stand. Wir sind auf dem richtigen Weg", so Stefan Zindler. 

Ausführliche Informationen und Inspirationen zu Urlaub in Rheinland-Pfalz gibt es unter www.rlp-tourismus.de 

Kontakt

Christina Ihrlich

Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-16
ihrlich@rlp-tourismus.de

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-17
hauschild@rlp-tourismus.de

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-51
moelich@rlp-tourismus.de

Ute Maas

Assistentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-45
maas@rlp-tourismus.de

Weitere Informationen

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Löhrstraße 103-105

56068 Koblenz

Tel.: +49 261 915200

Fax.: +49026191520-40

info@rlp-tourismus.de

www.rlp-tourismus.de

Kategorien: Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH,