Ich sehe was, was du nicht siehst - Versteckte Ausflugsziele in Rheinland-Pfalz


Pressedienst vom 13. April 2022

Manche lohnende Ausflugsziele sind auf den ersten Blick nicht zu erkennen, weil sie versteckt unter der Erde oder hoch in den Baumwipfeln zu finden sind. Das trifft zum Beispiel auf das einst streng geheime Tunnelsystem im Museum „Dokumentationsstätte Regierungsbunker“ im Ahrtal und die unterirdische „Stadt in der Stadt“ im rheinhessischen Oppenheim zu. Hoch hinaus geht es in die Baumwipfel zur Zipline im pfälzischen Elmstein. Versteckt liegt auch die wildromantische Ruppertsklamm, die nah am Zusammenfluss von Lahn und Rhein zu den schönsten Schluchten in Rheinland-Pfalz gehört.

 

Wer auf noch mehr Entdeckungstouren gehen möchte: Hier gibt es weitere Tipps zu versteckten Ausflugszielen in Rheinland-Pfalz und tollen Veranstaltungen in der Oster(ferien)zeit. 

 

Zip, zip, hurra! – Abenteuer im Pfälzerwald

13.04.2022 Nervenkitzel im zwischen Baumwipfeln verborgenen Ziplinepark

Wilde Romantik – Klettertour durch die Ruppertsklamm

13.04.2022 Abenteuer in der schönsten Schlucht von Rheinland-Pfalz

Unterirdisch – Die Stadt unter der Stadt am Rhein

13.04.2022 Beeindruckendes Kellerlabyrinth im rheinhessischen Oppenheim

Streng geheim: Atombunker im Ahrgebirge

13.04.2022 Der Regierungsbunker war unter Weinbergen versteckt

Bergwerkfahrt – Mit Helm und Geleucht in die Tiefe

13.04.2022 Erlebnis im Besucherbergwerk Bindweide im Westerwald

Kontakt

Jennifer Hauschild

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-16
hauschild@rlp-tourismus.de

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-51
moelich@rlp-tourismus.de

Anja Poprawka

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-17
poprawka@rlp-tourismus.de

Ute Maas

Assistentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-45
maas@rlp-tourismus.de

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (in Elternzeit)