03.11.2021

Weihnachtliche Mosel-Weindörfer

Winningen und Traben-Trabach an der Mosel erstrahlen wieder im Lichterglanz


(rpt)   In diesem Jahr ist der Lichterglanz in Winningen an der Mosel wieder zurück und lässt den Weinort bunt erstrahlen: Vom 26. bis 28. November wird es dort vorweihnachtlich und der Ort in stimmungsvolle Farben getaucht.  

Ein buntes Programm mit Stelzenläufern, Eiskönigin, Nikolaus und einer Mini-Dampfeisenbahn erwartet die Besucher. Rund 100 Aussteller werden ihre Genüsse in Winningen anbieten. Viele der 300 Lichterketten wurden von den Jungwinzern selbst über die Gassen gespannt. Eine Besonderheit ist der beleuchtete „Brückstücksweg“, wo neben geschmückten Weihnachtsbäumen in diesem Jahr erstmals auch Leuchtkugeln von bis zu 120 Zentimeter Durchmessern den Besuchern den Weg weisen werden. Über das Festwochenende hinaus werden in Winningen vom 1. Advent bis Mitte Januar die Gassen und die Weinberge festlich beleuchtet sein.

Für die inneren Bereiche „Am Weinhof“ und „Am Marktplatz“ gilt dieses Jahr die 2G-Regel: Nur wer geimpft oder genesen ist, hat dort Zutritt zur Veranstaltung „Winningen im Lichterglanz“. Außerhalb dieser Zonen ist ein Zutritt auch ohne Nachweis möglich.

Winter-Wein-Zauber in Traben-Trarbach

Auch in Traben-Trarbach an der Mosel wird im Advent 2021 wieder ein zauberhafter Weihnachtsmarkt geboten, wenn auch mit einem anderen Konzept: Während sich bisher die Kellertüren der Unterwelt für den Mosel-Wein-Nachts-Markt öffneten, gibt es nun unter dem Motto „Winter-Wein-Zauber“ ein Programm mit verschiedenen Glühweindörfern im Ort. Vom 26. November bis 2. Januar werden rund um den Alten Stadtturm im Stadtteil Trarbach und auf dem Parkplatz Alter Bahnhof in Traben zahlreiche Markt- und Genussstände aufgebaut sein. Zudem öffnen Straußwirtschaften und Cafés ihre Pforten, die Brückenstraße in Trarbach lädt wieder zu Weihnachtseinkäufen ein.

Figurentheater und Weinwanderungen

Ergänzt werden die Glühweindörfer von Themenführungen und Wanderungen wie etwa einem Nachtwächter-Rundgang oder einer kulinarischen Weintour. Auch das Mittelmosel-Museum, das Haus der Ikonen, der Stadtturm mit Glockenspiel, das Schuh-Styling- und das Buddha-Museum haben geöffnet. Zu den Höhepunkten gehören das Figurentheater Tearticolo (28. November 2021), das Kabarett „Weihnachts-Versteher“ (11. Dezember 2021) und das Weihnachtsoratorium (19. Dezember 2021).

Weitere Informationen unter www.rlp-tourismus.de/mosel sowie unter www.rlp-tourismus.com/de/veranstaltung-1/event/20211127/Winningen-im-Lichterglanz_Winningen/event.html und www.rlp-tourismus.com/de/veranstaltung-1/event/20211126/Winter-Wein-Zauber_Traben-Trarbach1/event.html

 

Kontakt

Christina Ihrlich

Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-16
ihrlich@rlp-tourismus.de

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-17
hauschild@rlp-tourismus.de

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-51
moelich@rlp-tourismus.de

Ute Maas

Assistentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-45
maas@rlp-tourismus.de

Weitere Informationen

Mosellandtouristik GmbH

Kordelweg 1

54470 Bernkastel-Kues

Tel.: +49 6531 97330

Fax.: +49065319733-33

info@mosellandtouristik.de

www.visitmosel.de

Kategorien: Pressedienst, Mosel, Kultur,

Ähnliche Meldungen

Stimmungsvolle Stunden am Laacher See

03.11.2021 Das Kloster Maria Laach in der Eifel öffnet im Advent seine Pforten

Festlich illuminiertes Fachwerk im Westerwald

03.11.2021 Nostalgischer Weihnachtsmarkt in Hachenburg

Lichterzauber über den Dächern von Koblenz

03.11.2021 Winterwunderland „Christmas Garden“ kommt auf die Festung Ehrenbreitstein

Weihnachtsmarkt an der Wehrmauer

03.11.2021 Lichterglanz im Ambiente der Burgkirche von Ingelheim in Rheinhessen