Weingut Schäffer

Neustadt/Weinstrasse · Pfalz

Unten (Pfälzisch: „Unne"), im Ortskern von Hambach, haben die Schäffers bereits 1843 begonnen, Wein zu machen. Damals war das Gut noch ein klassischer Gemischtbetrieb mit Acker und Vieh, über die Jahrhunderte jedoch hat sich der Wein zu unserer klaren Kompetenz entwickelt. Heute nutze ich mit viel Stolz das imposante Sandsteingewölbe an der Weinstrasse "unne" zum Ausbau der Fassweine.

Ganz oben (Pfälzisch: „Owwe") in Hambach, etwas versteckt und verträumt direkt unterhalb des geschichtsträchtigen Hambacher Schlosses, liegt der ehemalige Ökonomiehof von Schloss Geispitz mit seinem zauberhaften Garten. An diesem Ort mit langer Historie, die bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht, finden Sie nicht nur die Vinothek  – es ist auch Wohnort und Heimat für drei Generationen der Familie Schäffer – die Senioren, meine Kinder und mich.

Hambach liegt hoch - das kommt meinen Weinen und mir entgegen. Die etwas kühleren Lagen am Haardtrand auf rund 200 Metern Höhe sorgen dafür, dass die Trauben länger am Stock reifen können und ihre volle Reife bei einem gemäßigten Alkoholgehalt erreichen. Der Schlossberg hält Niederschläge ab, spendet Schatten und bietet einen wunderbaren, weit reichenden Blick ins Tal.

Neben den für die Pfalz typischen Buntsandsteinböden bewirtschafte ich auch lehm- und tonhaltige Lagen. Die Mineralität einzelner Lagen lässt Rückschlüsse auf weitere, in der Tiefe verborgene Bodenarten zu. Das Wisssen um diese Besonderheiten wird seit sechs Generationen in der Familie weitergegeben.

 

Weingut Schäffer


Weingut Schäffer
Schloßstraße 100
67434 Neustadt-Hambach

Web: www.schaefferwein.de
E-Mail: fewo@schaefferwein.de
Tel.: (0049) 6321 2859

Mittwoch 13 bis 18 Uhr

Freitag    13 bis 18 Uhr

Samstag  13 bis 18 Uhr