Virtueller 360°- Rundgang durch die Sonderausstellung „Der charismatische Ort“

Ingelheim am Rhein · Rheinhessen

Die Forschungsstelle Kaiserpfalz der Stadt Ingelheim erweitert ihr digitales Angebot: Ein Jahr, nachdem die viel beachtete Ausstellung „Der charismatische Ort. Stationen der reisenden Könige im Mittelalter“ zum letzten Mal ihre Pforten geschlossen hat, erwacht sie nun zu einem zweiten Leben im virtuellen Raum. Alle im Jahr 2019 in der Sonderausstellung präsentierten Videos, Karten, Hörstationen und Texttafeln können dann bequem von zu Hause aus aufgerufen werden.

Um die 360°-Dokumentation zu erschaffen, wurde während der Laufzeit der Ausstellung das gesamte Kunstforum Ingelheim mit einem speziellen Objektiv abfotografiert. In der jetzt fertiggestellten 3D-Version können einzelne Exponate herangezoomt werden. Teilweise steht zusätzliches Bildmaterial bereit, um so auch kleine Details der kostbaren Objekte wahrnehmen zu können. Ein weiterer Vorteil der virtuellen Ausstellung: Bestimmte Inhalte und besondere Verknüpfungen von Exponaten können dauerhaft und nachhaltig vermittelt werden. So kann beispielsweise das Volumenmodell der Ingelheimer Kaiserpfalz auch in Zukunft im Kontext der Bauskulptur aus Aachen, Brescia und Metz betrachtet und auf diese Weise nachempfunden werden, welche architektonischen Vorbilder die Pfalz Ingelheim geprägt haben.

Die anspruchsvolle technische Umsetzung wurde von der Firma medienatelier aus Darmstadt durchgeführt. Um den 360°-Rundgang überhaupt in die Tat umsetzen zu können, mussten außerdem die Bildrechte an den Exponaten mit sämtlichen Leihgebern im In- und Ausland geklärt werden. Erst deren Unterstützung hat den Weg zu einer digitalen Neuauflage der Sonderausstellung geebnet.

Virtueller 360°- Rundgang durch die Sonderausstellung „Der charismatische Ort“


Forschungsstelle Ingelheim
Mainzer Straße 68
55218 Ingelheim am Rhein

Web: https://www.ortsbefestigung3punkt0.de
E-Mail: ausstellung@ortsbefestigung3punkt0.de
Tel.: (0049) 6132 7196979

Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen