Trombacher Hof

Feilbingert · Naheland

1399 Bau einer Kapelle durch Graf Simon III. von Sponheim und Vianden; 1510 Stiftung einer klösterlichen Einrichtung durch Franz von Sickingen und seiner Gemahlin Hedwig von Flörsheim; 1632 Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg; ab 1710 Wiederaufbau und Ausbau als Wallfahrtsort; 1803/08 Beschlagnahme, Versteigerung und Auflösung von Kapelle und Hofgut infolge der Französischen Revolution; später beliebtes Ausflugslokal und Austragungsort verschiedener Veranstaltungen; heute im Privatbesitz. 

Trombacher Hof


Verkehrsverein Rheingrafenstein e.V.
Berliner Straße 60
55583 Bad Münster am Stein-Ebernburg

Web: http://www.bad-muenster-am-stein.de
E-Mail: info@bad-muenster-am-stein.de
Tel.: (0049) 6708 - 641 78 0

Keine Besichtigung wegen Privatbesitz möglich.