Klosteranlage Hornbach mit Historama

Hornbach · Pfalz

Die im Jahre 742 von dem Heiligen Pirminius gegründet Benediktiner-Abtei "Kloster Hornbach" war im Mittelalter das bedeutendste geistige und kulturelle Zentrum zwischen den Bischhofssitzen Speyer, Metz, Straßburg und Trier.
Beim Stadtrundgang zu besichtigen: Kapelle St. Fabian Stift, Michaelis-Kapelle, Rathaus, Stadtmauer, Kirchturm St. Johann, Archäologisches Fenster im Kreuzgang, Abtskapelle sowie die Grabstätte des Hl. Pirminius.

Die Klosteranlage beherbergt heute ein modernes Museum, das „Historama“, welches die Geschichte des Hl. Pirminius darstellt.
Führungen: nach telefonischer Vereinbarung.

Klosteranlage Hornbach mit Historama


Klosteranlage Hornbach mit Historama
Im Klosterbezirk
66500 Hornbach

Web: http://www.klosterstadt-hornbach.de
E-Mail: info@stadt-hornbach.de
Tel.: 0049 6338 809153

Öffnungszeiten:

Dienstag 10:00 - 17:00
Mittwoch 10:00 - 17:00
Donnerstag 10:00 - 17:00
Freitag 10:00 - 17:00
Samstag 11:00 - 16:00
Sonntag 11:00 - 16:00