Kapelle St. Lüfthildis in Herresbach- Döttingen

Herresbach · Eifel

Die Kapelle St. Lüfthildis in der Dorfstraße 10 in Döttingen, einem Ortsteil der Ortsgemeinde Herresbach wurde im Jahre 1863 aus Bruchsandstein errichtet. Das geschützte Kulturdenkmal steht im Zentrum von Döttigen und wurde am 12. November 1863 der Heiligen Lüfthildis und dem Heiligen Valentin geweiht.
In der Kapelle befindet sich das sogenannte „Döttinger Männchen“, eine kleine Holzfigur, die laut Volksglauben bei Augenleiden helfen soll.

Patrone:
Heiliger Valentin: 14. Februar
Heilige Lüftildis: 23. Januar

Kapelle St. Lüfthildis in Herresbach- Döttingen


Kapelle St. Lüfthildis
Dorfstraße 10
56729 Herresbach-Döttingen

Web: http://www.naturerlebnis-vordereifel.de
E-Mail: tourismus@vordereifel.de
Tel.: (0049) 2651800995
Fax: (0049) 2651800920

Öffnungszeiten:

Montag 00:00 - 00:00
00:00 - 00:00
Dienstag 00:00 - 00:00
00:00 - 00:00
Mittwoch 00:00 - 00:00
00:00 - 00:00
Donnerstag 00:00 - 00:00
00:00 - 00:00
Freitag 00:00 - 00:00
00:00 - 00:00
Samstag 00:00 - 00:00
00:00 - 00:00
Sonntag 00:00 - 00:00
00:00 - 00:00