Dreiapsidenkirche

Ingelheim am Rhein · Rheinhessen

Im Jahr 2004 wurden bei archäologischen Ausgrabungen auf dem Saalplatz zwei Vorgängerbauten der Saalkirche entdeckt. Der ältere dieser Bauten ist
eine sogenannte Dreiapsidenkirche (Trikonchos), benannt nach seinen drei halbkreisförmigen Gebäudeabschlüssen, die an die Form eines Kleeblatts
erinnern. Es handelt sich dabei um eine antike Bauform mit Anlehnung an die byzantinische Architektur. Der elf Meter lange Sakralbau aus dem 8. oder
9. Jahrhundert war mit dem Nordtrakt verbunden. Aktuelle Forschungen lassen vermuten, dass es sich um eine herrschaftliche Privatkapelle handelte.
Später wurde die Kapelle abgebrochen und an ihrer Stelle ein anderer kleiner Kirchenbau errichtet, der mindestens bis zum Anfang des 13. Jahrhunderts
existierte. Im 10. Jahrhundert erfolgte in unmittelbarer Nachbarschaft der Bau der Saalkirche.

Vom Trikonchos sind nur noch wenige Überreste im Boden vorhanden, daher wurden Form und Lage mithilfe von weißen Travertinsteinen im Straßenpflaster
rekonstruiert.

Erläuterungen zur Geschichte der drei Sakralbauten in der Archäologischen Zone Kaiserpfalz erhalten Sie im Innenraum der Saalkirche.

Die "Dreiapsidenkirche" ist eine Station des Historischen Rundwegs durch die Archäologische Zone der Kaiserpfalz Ingelheim und gehört zur Karolinger-Zeit  (750-950/rote Epoche).  

Hinweis zum Historischen Rundweg durch die Kaiserpfalz Ingelheim:
Der Rundweg führt zu allen historisch interessanten Punkten, an denen die Geschichte der Kaiserpfalz ablesbar ist. Die Stationen sind farblich nach den fünf Bauphasen der Pfalzgeschichte geordnet. Dies erleichtert es, die einzelnen Bauphasen zu unterscheiden oder gezielt anzusteuern. Zu jeder Bauphase gibt es eine Schwerpunktstation mit ausführlichen Informationen vor Ort.

Hier die farbliche Erklärung der unterschiedlichen Epochen:

gelb = Pfalz der „Merowinger“ (450 - 750)
rot = Pfalz der „Karolinger“ (750 - 950)
violett = Pfalz der „Ottonen und Salier“ (950 - 1150)
dunkelblau = Pfalz der „Staufer“ (1150 - 1375)
hellbau = Pfalz der „Bürger“ (1150 - heute)

Dreiapsidenkirche


Ingelheimer Winzerkeller
Binger Straße 16
55218 Ingelheim am Rhein

Web: https://ingelheim-erleben.de
E-Mail: touristinformation@ikum-ingelheim.de
Tel.: (0049) 6132 710 009 200

Öffnungszeiten:

Montag 10:00 - 17:00
Dienstag 10:00 - 17:00
Mittwoch 10:00 - 17:00
Donnerstag 10:00 - 17:00
Freitag 10:00 - 18:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag 10:00 - 18:00

Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen