Kath. Bartholomäuskirche Laumersheim

Laumersheim · Pfalz

Die katholische Kirche Bartholomäuskirche wurde erstmals 1316 als Kapelle erwähnt. Sie stand unter dem Patronat von Kloster Kirschgarten. St. Bartholomäus war einstmals Filiale des später verschwundenen Dorfes Berghaselbach auf dem Palmberg. Aus der gotischen Erbauungszeit stammt noch der Turm mit Chor. Hier wurden 1933 Wandmalereien vom Anfang des 14. Jahrhunderts freigelegt. Auch drei wertvolle Holzfiguren von 1520 sind zu sehen. Das Schiff wurde 1719 neu errichtet, nachdem das Dorf samt der Dirche 1689 im Pfälzischen Erbfolgekrieg durch französische Truppen angezündet worden war.

Kath. Bartholomäuskirche Laumersheim