Haus Willibalds

Luckenbach · Westerwald

In der Ortsgemeinde Luckenbach im Hachenburger Westerwald an der Grenze zur Kroppacher Schweiz liegt das "Haus Willibalds" an der Hauptstraße, die mitten durch den kleinen Ort führt, schräg gegenüber der AVIA-Tankstelle. Im Jahr 1916 wurde es von Willibald Hain erbaut. So wurde er auch zum Namensgeber für sein Haus und die Bewohner, die nach ihm kamen. Das Haus Willibalds besteht aus einem Haupthaus mit angebauter Scheune. Es wurde im westfälischen Stil errichtet und zuletzt in den Jahren 2016 und 2017 vollständig renoviert und modernisiert. Das Gäste-Appartement im Scheunenanbau ist 2019 rundum erneuert worden.