Die Auswirkungen der Corona-Pandemie

Digitale Pressemappe
 

Die Konsequenzen und Auswirkungen der Corona-Pandemie stellen auch die Tourismusbranche in Rheinland-Pfalz vor große Herausforderungen. Nach dem Beschluss der rheinland-pfälzischen Landesregierung schließen öffentliche Einrichtungen wie Restaurants, Cafés, Freizeiteinrichtungen und viele Geschäfte, Übernachtungsangebote im Land sind ausdrücklich nicht mehr für touristische Zwecke zu nutzen.

Über die landesweite Plattform Tourismusnetzwerk Rheinland-Pfalz werden die offiziellen Informationen der verschiedenen Akteure gebündelt sichtbar. Von der Landesregierung, über die Industrie- und Handelskammern bis hin zum Deutschen Tourismusverband werden zurzeit fast täglich aktualisierte Handlungsempfehlungen, Info-Hotlines sowie Beratungs- und Hilfsangebote veröffentlicht.

Hier führt die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH relevante Informationsquellen für die Branche zusammen:

Aktuelle Pressemeldungen

Rhein in Flammen 2021 findet nicht statt

30.03.2021

Es ist eine traurige Nachricht, die die Veranstalter der fünf "Rhein in Flammen"-Events entlang des Rheins verkünden müssen - doch sie ist unumgänglich. "Rhein in…

Rheinland-Pfalz behauptet sich bei "Reisen für Alle" weiter unter den Top 3

12.03.2021 Zahlreiche Betriebe nutzten das Jahr 2020 um barrierefreie Angebote auszubauen

Brand-Card statt Messestand - Rheinland-Pfalz präsentiert sich auf der ITB Berlin NOW

05.03.2021 Virtueller Gemeinschaftsstand trägt neuem digitalen Format Rechnung

Warten auf die Öffnung: Touristiker und Gäste bereit für Restart im Tourismus

01.03.2021 Statt Beginn der Tourismussaison stehen alle Räder still

Fünf Wanderwege aus Rheinland-Pfalz nominiert

22.01.2021 Auszeichnung "Deutschlands schönster Wanderweg": Online-Abstimmung noch bis Ende Juni möglich

Große Herausforderungen und vorsichtiger Optimismus

15.01.2021 Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH gibt Ausblick auf das Reisejahr 2021

Wir sind .GOLD

19.11.2020 Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH ist starker Partner der Wirtschaftsstandortmarke Rheinland-Pfalz.GOLD

Tourismus in Rheinland-Pfalz steht vor weiteren Einschränkungen

29.10.2020 Erneuter Lockdown trifft Tourismusbranche im Land unverhältnismäßig hart

Ihre Ansprechpartnerinnen

Christina Ihrlich

Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-16
ihrlich@rlp-tourismus.de

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-17
hauschild@rlp-tourismus.de

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-51
moelich@rlp-tourismus.de

Ute Maas

Assistentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-45
maas@rlp-tourismus.de