Gesund und entspannt durch den Winter - Die Natur hat die besten Rezepte

 

Schwitzen in den Saunen des Westerwalds, Gesundschwimmen in Thermen an der Mosel und in der Eifel oder der Einsatz von Salzen und Kräutern - Die Natur hat so einige Naturalien in den Heilbädern und Kurorten in Rheinland-Pfalz hinterlassen, die für Gesundheit im Winter sorgen. 

Per Mausklick auf das große Bild gelangen Sie direkt zum Download in die Bilddatenbank.

Kontakte

Jennifer Hauschild

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 261-91520-16
hauschild@rlp-tourismus.de

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-51
moelich@rlp-tourismus.de

Anja Poprawka

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-17
poprawka@rlp-tourismus.de

Ute Maas

Assistentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-45
maas@rlp-tourismus.de

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (in Elternzeit)


Ähnliche Meldungen

Lahntal

Die 15 Bad Emser Heilquellen

13.03.2019 Die heilsame Wirkung des Quellwassers – innerlich, äußerlich und in Tablettenform

Audio: Abhängen im Heilwald – Stinkender Storchenschnabel und Bäume als Therapeuten

Entspannungsgeheimnis "Alles fließt"

Wie Sie ein Fluss in den Flow bringt: In Traben-Trarbach an der Mosel gibt es besondere Angebote, um den Körper ins Gleichgewicht zu bringen. Mit schwingenden Wasserbetten, Ayurveda-Anwendungen,…

Schwarzes Icon, das ein Mikrofon zeigt

Entspannen in Deutschlands einziger Glaubersalztherme

17.11.2021 Auszeit in der Vulkaneifel Therme in Bad Bertrich

Glaubersalz und Römerkessel

16.09.2020 Naturheilmittel der besonderen Art in der Vulkaneifel

Krafttankstelle Natur

Kräutersammeln, Kraftzentrum Disibodenberg, Moseltäler, Mountainbike-Strecken

Weißes Icon, das ein Mikrofon zeigt

PD 31/2019: Naturheilkunde & Kräuterhexen

Heilkraft der Kräuter

09.12.2020 Apothekergarten in Bad Marienberg und Klostergarten in Marienstatt

Klosterkräuter im Tal der Nister

27.04.2022 Altes Mönchswissen in der Abtei Marienstatt im Westerwald