Highlights zum Luther Jahr in der Nibelungenstadt Worms

Auf den Spuren von Martin Luther in der Nibelungenstadt Worms

Die Nibelungenstadt Worms ist vor allem durch Martin Luther geprägt. Hier kann der Wormser Reichstag besichtigt werden, vor dem Martin Luther einst seine Schriften widerrief oder eine seiner originalen Aufzeichnungen im Andreasstift bestaunt werden. "Hier stehe ich. Gewissen und Protest - 1521 bis 2021", so heißt die aktuelle Landesausstellung zum Lutherjahr bei der Besucher unter anderem in die Geschichten Martin Luthers und sein Wirken in Worms eintauchen können.

Per Mausklick auf das große Bild gelangen Sie direkt zum Download in die Bilddatenbank.

Kontakte

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (in Elternzeit)

Jennifer Hauschild

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-16
hauschild@rlp-tourismus.de

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-51
moelich@rlp-tourismus.de

Ute Maas

Assistentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 0 261-91520-45
maas@rlp-tourismus.de


Ähnliche Meldungen

Hier stehe ich – Gewissen und Protest

19.05.2021 Landesausstellung zum Lutherjahr 2021 in Worms

Worms mit der Luther-App erkunden

19.05.2021 Digitales Erlebnis beim Rundgang ins Jahr anno 1521

Rheinhessen: 500 Jahre Wormser Reichstag

26.02.2021 EKHN und Stadt erinnern 2021 mit zahlreichen Aktionen

500 Jahre Reichstag in Worms

17.02.2021 Martin Luther verweigert den Widerruf seiner Lehren

Luther, Hagen und Heidentürme

18.11.2020 Stadtrundgang durch die Nibelungenstadt Worms am Rhein

Luthers schwerer Gang nach Worms

27.08.2020 Spannende Führung durch das Jahr 1521