08.07.2020

Die wilden Tiere der Wildenburg

Wolfsgeheul im Wildfreigehege in Kempfeld

(rpt) In der Berg- und Waldlandschaft des Nationalparks Hunsrück-Hochwald und des Naturparks Saar-Hunsrück leben über 400 heimische Tiere auf dem 42 Hektar großen Gelände in großzügig angelegten Gehegen. Das Wildfreigehege bei Kempfeld liegt zu Füßen der Wildenburg, deren Turm vom gesamten Gelände aus zu sehen ist. Auf die Besucher warten neben den Wölfen, Waschbären und Wildkatzen auch Rehe, Hirsche, Wildschweine, Hängebauchschweine, Eichhörnchen, Mufflons, Ziegen, Steinböcke, Schildkröten, Schafe, Gänse und Pfauen.

Spielplätze und Fotosafari

Für Kinder gibt es neben verschiedenen Spielplätzen und Erlebnisstationen auch einen Streichelzoo mit Schafen, Ziegen, Kaninchen und Meerschweinchen. Sie dürfen, genauso wie viele andere Tiere im Wildfreigehege, während des Besuchs gefüttert werden. Die Hirsche und kleinen Rehe freuen sich immer besonders, wenn Gäste mit einer Packung Tierfutter vorbeikommen.

Einmal im Monat können Hobbyfotografen im Wildfreigehege bei einem dreistündigen Fotoworkshop auf Safari gehen. Besonders beliebtes Motiv sind die Wölfe, die seit einigen Jahren als Rudel im Wildfreigehege leben.

Das Wildfreigehege hat 2020 täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Zum Schutz der Besucher gelten Corona-Hygienemaßnahmen. Der Rundweg darf außerdem nur in eine Richtung begangen werden und auch die maximale Besucheranzahl ist begrenzt. Der Eintritt kostet 6 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Kinder von 4 bis 15 Jahren.

Weitere Informationen unter www.gastlandschaften.de/nahe

Kategorie: Pressedienst, Nahe, Allgemeines 2020, Natur

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Naheland-Touristik GmbH
Bahnhofstrasse 37
55606 Kirn
Tel.+49(0)6752/1376-10
Fax+49(0)6752/1376-20
info(at)naheland.net
www.naheland.net

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)rlp-tourismus.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)rlp-tourismus.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
moelich(at)rlp-tourismus.de
Telefon+49 (0) 261-91520-51

Bilder (1)