10.06.2020

Begegnung mit den wilden Berbern

Außer Fuchs und Reh leben in der Eifel auch Exoten

(rpt) In der nächtlichen Stille des Waldes in der Eifel sind die Tiere des Waldes zu hören: Das Käuzchen ruft oder ein Fuchs bellt. Und beim Wandern kann es sein, dass ein Reh über den Feldweg springt oder ein Hase über die Wiese hoppelt. Wildkatzen, Haselhühner und Schwarzstörche zählen zu den Tieren, die sich seltener blicken lassen. Wer ganz besondere Begegnungen sucht, ist in den Wildparks der Eifel genau richtig: In Pelm zu Füßen der Kasselburg leben Greifvögel und das größte halbwilde Wolfsrudel Europas. Auch die Parks in Hellenthal, Schmidt, Gondorf und Lünebach können sich mit ihren tierischen Bewohnern sehen lassen.

Quirlige Berber in der Affenschlucht im Wild- und Erlebnispark Daun

Tibetische Yaks, majestätische Hirsche und wuselige Wildschweine sind im riesigen Wild- und Erlebnispark Daun neben vielen anderen Tieren, die in den Eifeler Wäldern zu Hause sind, in fast freier Wildbahn zu erleben. Außerdem toben hier die wohl quirligsten Geschöpfe der Eifel durch eine Schlucht im Wald: Berberaffen aller Generationen, von würdigen Patriarchen über wachsame Mütter bis zu ihrem neugierigen Nachwuchs.
Manche sind scheu und halten Distanz, andere kommen auf Affenarmlänge heran und schauen, was die menschliche Verwandtschaft so treibt. Es macht Spaß, das Familienleben der Berberaffen zu beobachten und in ihren Verhaltensweisen, in ihrer Mimik und Gestik so manche Ähnlichkeit zum Menschen festzustellen. Für Familien mit Kindern ist ein Tag im Wild- und Erlebnispark Daun ein unvergessliches Aha-Erlebnis. Tipp: Wochentags ist im Park mehr Freiraum für den tierisch tollen Ausflug.

Weitere Informationen unter www.gastlandschaften.de/eifel

Kategorie: Pressedienst, Allgemeines 2020, Eifel, Natur

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Tel.+49(0)6551/9656-0
Fax+49(0)6551/9656-96
info(at)eifel.info
eifel.info

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)rlp-tourismus.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)rlp-tourismus.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
moelich(at)rlp-tourismus.de
Telefon+49 (0) 261-91520-51

Bilder (7)