14.09.2022

Goethe im Gelände

Der neue LahnWeinStieg ist ein Premium-Wanderweg voller Nostalgie

(rpt) Der Weinbau an der Lahn hat eine sehr lange Tradition. Seit fast 900 Jahren wird rund um die Gemeinden Obernhof und Weinähr nun schon der edle Rebensaft kultiviert - eine der ältesten, aber auch kleinsten und unbekannteren Lagen in Rheinland-Pfalz.

Ein Dichter mit Liebeskummer

Ein neuer Premiumwanderweg erschließt diese malerische Gegend im Herzen des Naturparks Nassau: Der LahnWeinStieg ist rund elf Kilometer lang und verläuft über serpentinenreiche Pfade durch die Landschaft an der Lahn. Er ist anspruchsvoll  und bietet viel Abwechslung, an einigen Stellen führt die Tour sogar über Felsenleitern. Unterwegs kommt man auch am sogenannten Goethepunkt vorbei - einer aussichtsreichen Stelle, an der der junge Dichter einst voller Liebeskummer weilte. „Zum Sterben schön“, schrieb er nieder und blickte dabei auf die Weindörfer und Weinlagen um Obernhof, die ihn poetisch inspirierten und auf andere Gedanken brachten.

In Obernhof beginnt der LahnWeinStieg, für den man sich mindestens einen halben oder gar einen ganzen Tag Zeit nehmen sollte. Eile mit Weile, denn es gibt viel zu entdecken auf der Tour: Steilhänge und versteckte Fledermausstollen, Relikte des Bergbaus und der frühen Weinwirtschaft, von der alte Terrassenmauern und Treppenstufen im Gelände zeugen. Auf Hinweistafeln wird die Geschichte erklärt und man bekommt eine Ahnung, mit welchen Herausforderungen die Menschen in der damaligen Zeit zu kämpfen hatten.

Famose Aussichten ins Lahntal

Der Goethepunkt ist nur eine von vielen aussichtsreichen Stellen, die es entlang des LahnWeinStiegs gibt. Die Blicke ins Lahn- und Gelbachtal sind famos, am Gipfelkreuz hoch über Weinähr kann man das Panorama von einer Liege aus genießen. Immer wieder erhascht man dabei auch einen Blick auf das Kloster Arnstein, das seit Jahrhunderten eine bekannte Pilgerstätte ist. Wer einen kleinen Abstecher macht, kann es auch besuchen.

Gut 460 Höhenmeter sind auf der Tour mit ihrer streckenweisen alpinen Topografie zu überwinden. Ein wenig Kondition, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit sowie festes Schuhwerk sind daher empfehlenswert.

Weitere Informationen unter www.rlp-tourismus.de/lahn sowie unter www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de/de/tour/wanderung/lahnweinstieg/57089882/

 


https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/87d23240-31b3-11ed-ada2-353eac4d3e64

https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/4c3f4cf0-31b2-11ed-ada2-353eac4d3e64

https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/e0f29390-2298-11ec-bfd3-eb49af70c6e8

https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/b2cb6110-2048-11ec-988d-972a4266866d