Mit Ruhe durch den Winter - Wärme tanken in kalten Tagen

Pressedienst vom 18. Januar 2023

In der Winterzeit ist es ein besonderer Genuss, in den Thermen in Rheinland-Pfalz in wohlig warmen Thermalwasser zu baden und sich mit Massagen verwöhnen zu lassen. In der Eifel verspricht das Glaubersalzheilwasser in der Vulkaneifel Therme in Bad Bertrich eine gesunde Auszeit. In der Moseltherme Traben-Trarbach/Bad Wildstein sprudelt das Wasser 333 Grad Celsius warm aus der Erde und in Bad Kreuznach laden mit den Crucenia Thermen und dem Badehaus gleich zwei Bäder zur Entspannung ein. Die Südpfalztherme in Bad Bergzabern und eine der modernsten Thermen im Unesco-Welterbe-Ort Bad Ems im Lahntal versprechen Wohlbefinden wie es schon die Römer zu schätzen wussten.


18.01.2023

Crucenia Thermen und Bäderhaus

Wohlige Entspannung im Mineralheilbad an der Nahe

Gleich zwei Orte in der Stadt Bad Kreuznach machen die Nahe zu einem Geheimtipp für Wellness und Gesundheit. Gerade in der kalten Jahreszeit bieten die Thermen und Saunalandschaften hier eine wohlige Abwechslung und pure Entspannung.

Bad Kreuznach ist mit Naturnähe und urbanem Charme eines der schönsten Heilbäder Deutschlands. Wellness, Gesundheit und Kur stehen in dem Mineralheilbad an oberster Stelle. Die Crucenia Thermen mit zwei Innen- und einem Außenbecken mit 33 Grad warmem, salz- und mineralhaltigem Thermalwasser laden zum Relaxen ein. Wassermassageliegen, ein Ruheraum, Aquafitness und eine Infrarotkabine runden das Angebot ab.

Süßwasserpool und Saunalandschaft

Nur wenige Meter entfernt steht das Bäderhaus. Auf einer Fläche von 4000 Quadratmetern gibt es drei römische Dampfbäder, drei finnische Saunen von 80 bis 90 Grad Celsius, ein Meditationsbad mit 60 Grad Celsius, das orientalische Hamam sowie das Maurische Bad und das Stein-Brechelbad. Auch Massagen, ein Süßwasserpool und ein Whirlpool gehören zum Angebot. Aktuell wurde die Saunalandschaft als „Premium Sauna“ vom deutschen Saunabund mit der höchsten Bewertung ausgezeichnet. Hygienestandards, Sauna-, Wellness-, Abkühl- und Badeangebote, abwechslungsreiche Verpflegung im Restaurant, gesundheitsorientierte und vielfältige, von Fachpersonal durchgeführte Aufgussangebote sind einige der vielen Voraussetzungen einer Premium Sauna. 

Weitere Infos gibt es online unter www.rlp-tourismus.de/nahe sowie www.rlp-tourismus.com/Crucenia-Thermen-im-Kurviertel_Bad-Kreuznach und www.rlp-tourismus.com/Baederhaus_Bad-Kreuznach


https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/1796d7b0-88c1-11ec-9784-cbd478f7d018

https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/89e3db30-88f1-11ec-a646-bde987e5e76c

https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/79a31750-bd8d-11e8-949c-a912371a98a7

https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/85ce7a00-88f1-11ec-a646-bde987e5e76c

18.01.2023

Eine Welt aus Wasser und Dampf

Die Seele baumeln lassen in der Moseltherme

Der Moselwinter ist die beste Zeit, das körperliche Wohlergehen durch Wellness und kulinarischen Genuss sicherzustellen. Die alten Römer haben nicht nur den Wein an die Mosel gebracht, auch sie liebten schon wärmende Bäder. Luxuriöse Badeanstalten waren fester Bestandteil des öffentlichen Lebens und wichtige Freizeiteinrichtungen. Eine Badeglocke verkündete den Beginn der Badezeit, bevor man von einem lauwarmen Durchgangsraum in einen Schwitzraum und von dort ins Heißwasserbad ging. Ein weiterer lauwarmer Durchgangsraum führte anschließend zum Kaltwasserbad. Auch wenn modernes Design und lichtdurchflutete Räume antiken Marmor und römische Statuen abgelöst haben, ist die Lust auf eine Auszeit, Wellness und Erholung geblieben.

Thermalwasser aus den Tiefen des Schiefergesteins

In der Moseltherme Traben-Trarbach/Bad Wildstein, architektonisch außergewöhnlich und farblich faszinierend, vereinen sich eine der schönsten Badelandschaften der Mosel, eine großzügige Saunalandschaft und eine eigene Therapieabteilung. Die Moseltherme ist das einzige Thermalbad an der Mosel und verwöhnt die Besucher auf 2000 Quadratmetern mit Whirlpool, Außenbecken, Kleinkindbereich, Cafeteria und Solarien. Aus den Tiefen des Schiefergesteins, vor Jahrtausenden gebildet und mit wertvollen Spurenelementen angereichert, sprudelt das Thermalwasser mit einer Temperatur von 33 Grad Celsius zutage und wird unmittelbar zur Moseltherme geleitet.

Weitere Infos gibt es online unter www.rlp-tourismus.de/mosel sowie www.rlp-tourismus.com/Moseltherme_Traben-Trarbach


https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/d7ddb7b0-a876-11e9-a0a7-492a0945e951

https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/33b90060-3be3-11ec-9c7a-85fe957b6d65

18.01.2023

Entspannung pur in der Südpfalztherme

Wellness zwischen Weinbergen und Pfälzerwald

In der Pfalz  lohnt sich auch zur kalten Jahreszeit ein Besuch zwischen Weinbergen und Pfälzerwald im Kurort Bad Bergzabern. Die Stadt bietet neben dem ausgedehnten Kurpark mit Kneipp-Anlage und mediterranem Garten auch die Südpfalz Therme mit umfangreichem Wellness- und Gesundheitsangebot an. Eine großzügige Thermenlandschaft mitten im Grünen, die wirkungsvolle Totes-Meer-Salzgrotte, verschiedene Ruheoasen und ein Saunadachgarten mit Panoramablick in die umliegende Natur sind für eine Auszeit vom Alltag wie geschaffen. Der professionelle Therapie- und Wellnessbereich ermöglicht den Gästen außerdem die Option, die Therme auch barrierefrei zu erleben.

Kapellen-Pilgerweg und Lange Nacht der Sauna

Wer neben Ruhe und Stille eine großartige Landschaft genießen möchte, kann vor dem Thermenbesuch die erste Etappe des Kapellen-Pilgerwegs von Bad Bergzabern nach Klingenmünster erkunden. Nach der Wanderung im angrenzenden Pfälzerwald ist die Lange Nacht der Sauna ein ganz besonderes Abendprogramm. Von Oktober bis April findet diese an jedem ersten Samstag im Monat in der Südpfalz Therme statt.

Einen Bonus erhalten außerdem Gäste, die im Besitz der Pfalzcard sind: Neben rund 130 anderen Freizeiterlebnissen ist auch der Eintritt zur Südpfalz Therme kostenlos.

Weitere Infos gibt es online unter www.rlp-tourismus.de/pfalz sowie www.rlp-tourismus.com/Suedpfalz-Therme_Bad-Bergzabern


https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/201d2c30-835e-11ec-b6d3-3bdf5f123788

https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/83c76760-e8dd-11e8-95f9-cd96e032dbad

https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/8332d910-41e6-11e6-b2c9-73d355eb6b81

18.01.2023

Glaubersalz und Bürstenmassage

Entspannung im Heilwasser der Bergquelle in der Vulkaneifel

Die Vulkaneifel Therme in Bad Bertrich verspricht Erholung für Körper und Seele. Eine entspannte Auszeit in Therme und Sauna hilft dabei, die innere Balance wiederzufinden und Stress vorzubeugen. Es ist das einmalige Glaubersalzwasser der Bad Bertricher Bergquelle, das diese Therme so besonders macht. Seine heilenden Eigenschaften waren schon den Römern bekannt. Sie waren die ersten, die die Quelle einfassten und das warme Wasser nutzten. Benannt nach dem Apotheker und Chemiker Johann Rudolf Glauber, steigt es mit wohligen 32 Grad Celsius Naturwärme an die Oberfläche. Es ist die einzige Glaubersalzthermalquelle Deutschlands. 

Schätze aus der Tiefe der Erde

Aus 2,3 Kilometern Tiefe bringt das Wasser viele Schätze mit: Es ist mit vielen Mineralien angereichert, die seine wohltuende Wirkung ausmachen. Ein Bad im Glaubersalzwasser lindert entzündlich-rheumatische und degenerative Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule. Die Mineralien befreien die Atemwege und stimulieren die Bronchien. Auch die Haut profitiert vom Bad im Glaubersalzwasser: Ihre Zellen werden besser durchblutet  – eine wahre Wohltat.

Vulkan-Seifenschaum-Bürstung für sanfte Tiefenreinigung

In der Vulkaneifel Therme können Wellnessliebhaber aus einer großen Auswahl an Anwendungen wählen. Von der klassischen Massage über die Thai-Behandlung bis zu Hot Stone ist die Vielfalt groß. Originell ist die Vulkan-Seifenschaum-Bürstung: Exklusive Seife mit Zugabe von Vulkan-Natur-Fango wird zu einer cremigen Textur aufgeschäumt. Eine Waschung mit dieser hautpflegenden Seifensahne dient der sanften Tiefenreinigung. Die Bürstung lockert die Muskulatur und strafft das Gewebe.

Fünf Saunen verteilen sich auf einen behaglich gestalteten Innenbereich sowie eine großzügige Außenanlage und ermöglichen die Wahl zwischen Saunaerlebnissen von 50 bis 100 Grad Celsius. Jahreszeitlich angepasste Aufgüsse sorgen für angenehme Abwechslung. Die Düfte im Dampfbad mit einer Temperatur von 50 Grad Celsius und einer Luftfeuchtigkeit von 80 bis 100 Prozent vitalisieren Haut und Haar und wirken gleichzeitig befreiend für die Atemwege.

Die herrliche Umgebung macht den Aufenthalt in der Vulkaneifel Therme perfekt: Der kleine Kurort Bad Bertrich liegt etwas versteckt am Rande der Eifel im Üssbachtal. Hoch aufragende Hänge umschließen ihn wie ein kleines Nest.

Weitere Infos gibt es online unter www.rlp-tourismus.de/eifel sowie www.rlp-tourismus.com/Vulkaneifel-Therme-Bad-Bertrich


https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/d39880b0-9ebc-11ec-bbf5-8d6dd4f081f0

https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/c5a58ac0-9ec1-11ec-bbf5-8d6dd4f081f0

https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/e90416d0-232a-11eb-8082-55e94f1e8c89

https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/4493d5f0-0b06-11ea-9946-bd345b3e77e7

https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/8332d910-41e6-11e6-b2c9-73d355eb6b81

18.01.2023

Kaiserlich entspannen in Bad Ems

Thermenlandschaft und Fluss-Sauna an der Lahn

In der kalten Jahreszeit sind die berühmten Emser Pastillen in aller Munde. Viele schwören bei Halsschmerzen auf das weiße Gold für die Atemwege und die Stimme, die das Kaiserbad in der ganzen Welt bekannt machten. Als Mitglied der „Great Spas of Europe“, dem Zusammenschluss elf herausragender Kurbäder, gehört Bad Ems seit Juli 2021 zum UNESCO-Welterbe. 

Ein prächtiger Hotelpalast, ein marmorner Kursaal, die Brunnenhalle, einer der schönsten Kurparke Europas, die Spielbank und die prunkvollen barocken Bauten erinnern daran, dass schon im 18. und 19. Jahrhundert Kaiser und Könige auf der Kurpromenade im Tal zwischen Limburg und Koblenz flanierten. Sie kamen wegen des heilenden Wassers, das einen besonders großen Anteil an Hydrogencarbonat-, Natrium- und Chlorid-Ionen aufweist. Zu den 15 Heilquellen gehört der Robert-Kampe-Sprudel, der als Quelle des Emser Salzes täglich 800 000 Liter Wasser aus eigener Kraft zutage fördert.

Mondänes Badeschloss und Emser Kränchen

Das mondäne Badeschloss am Lahnufer zieht alle Bewunderung auf sich. Das Haus Nassau-Oranien ließ es genau an der Stelle erbauen, wo schon im Mittelalter die Bad Emser Heilquellen genutzt wurden. In der Säulenhalle gibt es mit dem Kesselbrunnen, dem Kaiserbrunnen und dem Emser Kränchen gleich drei verschiedene Quellen dicht nebeneinander. Mit dem Trinkglas schlendern die Badegäste von Quelle zu Quelle und trinken, wo es ihnen am besten schmeckt. Auf ausladenden Rokoko-Sofas lässt es sich dort ganz wunderbar von den Kaiserzeiten träumen.

Direkt am Lahnufer steht eine der modernsten Thermen Deutschlands. Die weitläufige Thermenlandschaft, der Saunapark und das Fitnesspanorama bieten viele Varianten an, um Entspannung und aktive Erholung miteinander zu verbinden. Beim Kräuterdampfbad, bei der Emser Salzinhalation, im Hamam, bei einer Hot Stone- oder Aromakerzenmassage sowie im Regenfeld kann jeder seinen Wohlfühlmoment ganz nach Wunsch auswählen und die angenehme Atmosphäre genießen. Außergewöhnlich ist die Fluss-Sauna. Sie schwimmt auf der Lahn und ist von der Therme aus über einen Steg erreichbar.

Weitere Infos gibt es online unter www.rlp-tourismus.de/lahn sowie www.rlp-tourismus.com/Emser-Therme


https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/1f7e1020-30d7-11ec-a556-ddade592084c

https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/f4be2fe0-30c8-11ec-a556-ddade592084c

https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/e1d35a40-30c8-11ec-a556-ddade592084c

https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/fa4bd100-2c19-11ec-95d6-7dff0b2a8d47

https://bilder.rlp-tourismus.com/app.html#/view/6db06360-0342-11e6-bf9e-558f8f5925b8