11.11.2020

Verschlungene Pfade

Wanderung durch die Südeifel auf der Stausee-Prümtalroute

(rpt) Still und starr ruht der See: Im Spätherbst ist es ganz ruhig auf dem Wasser des Bitburger Stausees. Dort, wo sonst die Tretboote unterwegs sind, ein buntes Treiben herrscht, hat man diesen See in der Eifel nun fast für sich alleine. Er ist der Ausgangspunkt für die 15 Kilometer lange Stausee-Prümtalroute, ein vom Deutschen Wanderinstitut ausgezeichneter Premiumweg, der durch die malerische Landschaft der Südeifel führt.

Malerischer Blick auf Schloss Hamm

Seine ersten Meter führen am Ufer entlang, dann geht es auf verschlungenen Pfaden den Hangwald hinauf. Knapp 600 Höhenmeter hat die Strecke, da kann man ab und an schon ins Schwitzen kommen. Aber der Weg lohnt sich. Verwitterte Buntsandsteinfelsen säumen ihn, knorrige alte Bäume, die sich mit ihren Wurzeln festklammern. Immer wieder gibt es Aussichtspunkte, einer der schönsten öffnet den Blick auf die mittelalterlichen Zinnen von Schloss Hamm.

Wild und ursprünglich: das Prümtal

Der zweite Teil der Strecke führt an der Prüm entlang, jenem 85 Kilometer langen Fluss, der der Tour ihren Namen gab. Sie fließt am Ende in die Sauer und die wiederum in die Mosel. Die Prüm liebt es wild und ursprünglich, windet sich in vielen Schleifen durchs Tal, auch Biber fühlen sich wohl. Wanderer können den Fluss hier in seiner ganz natürlichen Form erleben. Die Wanderung endet, wo sie begonnen hat: Am Bitburger Stausee in Biersdorf, dort gibt es auch einen großen Wanderparkplatz. Der Premiumwanderweg ist Teil des grenzübergreifenden „Naturwanderparks delux“, der über 20 Touren in der Eifel und in Luxemburg umfasst.

Weitere Informationen unter www.gastlandschaften.de/eifel sowie www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de/de/tour/praedikats-kurztour-praedikats-rundtour/naturwanderpark-delux-stausee-pruemtalroute-biersdorf-am-see-/3618406/



Kategorie: Eifel, Allgemeines 2020, Wandern, Natur

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Tel.+49(0)6551/9656-0
Fax+49(0)6551/9656-96
info(at)eifel.info
eifel.info

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)rlp-tourismus.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)rlp-tourismus.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
moelich(at)rlp-tourismus.de
Telefon+49 (0) 261-91520-51

Bilder (2)